Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Public library representations and internet appropriations

Die Wahrnehmung öffentlicher Bibliotheken und die Aneignung des Internets
Representaciones de la biblioteca pública y las apropiaciones de Internet
[Zeitschriftenartikel]

Sequeiros, Paula

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1401141

Weitere Angaben:
Abstract "May the changes in the representations of the public library be propitiated by readers' appropriations of the Internet? To answer this question, a theoretically-driven and empirically-based research was developed in a public library in Portugal, combining the analysis of documents uses, the ethnography of space and Internet use, of social relations developed while reading, with the analysis of representations of the public library. No clear-cut association emerged between social-demographics or user profiles, and representations, in general. No disruptive Internet 'impact' was found: Internet use may contribute to reinforce traditional representations of the library, while it may also update and democratize other representations. If the library and the Internet are represented as synonymous, the former does not make sense without the latter; but an Internet widespread and intensive use conflicts with the image of an institution dedicated to high-brow culture. Changes in uses of the public library are, instead, clearly associated with new types of readers, which in their turn reflect changes in urban social composition." (author's abstract)

"Können Änderungen in der Wahrnehmung öffentlicher Bibliotheken durch das Internet (positiv) beeinflusst werden? Diese Frage sollte mittels einer theoriebasierten empirischen Studie in einer portugiesischen Bibliothek beantwortet werden, bei der Dokumentenanalysen, Ethnografien der Raum- und Internetnutzung sowie Analysen zu sozialen Interaktionen und zur Wahrnehmung öffentlicher Bibliotheken zum Einsatz kamen. Prinzipiell konnten keine eindeutigen Bezüge zwischen soziodemografischen Daten und spezifischen Nutzer/innenprofilen einerseits und der Wahrnehmung der Bibliothek andererseits ermittelt werden. Ähnliches gilt für den Einfluss des Internets: Das Internet kann dazu beitragen, traditionelle Vorstellungen von öffentlichen Bibliotheken zu verstärken, und es kann auch zu Änderungen und zur Demokratisierung dieser Vorstellungen beitragen. Je enger beide - Internet und Bibliothek - in der Wahrnehmung der Nutzer/innen zusammengehören, desto untrennbar scheinen sie auch in der täglichen Nutzung. Zugleich kann eine sehr extensive Netznutzung mit der Vorstellung einer intellektuellen und potenziell elitären Institution konfligieren. Deutliche Nutzungsänderungen konnten allerdings für neue Leser/innengruppen festgestellt werden, die auch auf eine veränderte städtische Sozialstruktur verweisen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter library; public facility; perception; Internet; utilization; Portugal; reader (person)
Klassifikation interaktive, elektronische Medien; Information und Dokumentation, Bibliotheken, Archive; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Freie Schlagwörter soziale Repräsentationen; Lesepraktiken
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2014
Seitenangabe 24 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 15 (2014) 1
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top