Mehr von Geser, Hans

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zwischen Anpassung, Selbstbehauptung und politischer Agitation: zur vielseitigen aktuellen (und zukünftigen) Bedeutung religiöser Organisationen

Between adaptation, self-assertion and political agitation : current (and future) meaning of religious organizations
[Arbeitspapier]

Geser, Hans

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-376907

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Zürich, Philosophische Fakultät, Soziologisches Institut
Abstract Inhalt 1. Einleitung; 2. Organisationen als mesosoziologische Akteure; 3. Die besondere Affinität des Christentums zur Mesoebene und zu formalen Organisationen; 4. Die "organisatorische Hochrüstung" moderner Religionen; 5. Effekte innerer und äusserer religiöser Stabilisierung; 6. Funktionen der Traditionssicherung und Konservierung; 7. Funktionen religiöser Strukturierung und Standardisierung; 8. Ausschöpfung endogen-religiöser Quellen gesellschaftlicher Autonomie; 9. Management von Dissens und kulturellem Wandel; 10. Religiöse Organisationen als kultureller "Variety Pool"; 11. Schlussfolgerungen.
Thesaurusschlagwörter religion; cultural change; organization; institution; tradition; religious community; religiousness; national state-church; political influence
Klassifikation Religionssoziologie; Organisationssoziologie, Militärsoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Erscheinungsort Zürich
Seitenangabe 31 S.
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top