Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Volkswirtschaftlicher Nutzen von Kindertagesstätten: welchen Nutzen lösen die privaten und städtischen Kindertagesstätten in der Stadt Zürich aus?

[Abschlussbericht]

Müller Kucera, Karin; Bauer, Tobias

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-376550

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS AG
Abstract "In der Stadt Zürich wurden im Jahr 1999 in 102 privaten und städtischen Krippen und Chindsgis durchschnittlich rund 3'500 Kinder im Vorschulalter betreut. Die aus dieser familienergänzenden Betreuung resultierenden volkswirtschaftlichen Kosten und Nutzen sind Gegenstand dieser Studie. Neben diesen Einrichtungen bieten selbstverständlich andere Organisationen (wie zum Beispiel Betriebskrippen, Horte, Tagesmütter und der Fachbereich Pflegekinder der Stadt Zürich) einen zusätzlichen, bedeutenden Teil der familienergänzenden Betreuung an. Diese anderen Betreuungsformen sind aber nicht Gegenstand dieser Studie, da sie sich durch ihre Organisationsformen, Trägerschaften oder Finanzierungsarten von den untersuchten Einrichtungen unterscheiden. Der Auftrag des Sozialdepartements der Stadt Zürich umfasst drei zentrale Fragebereiche: Legitimierung: Kann das städtische Engagement bei den Kindertagesstätten aus volkswirtschaftlicher Sicht legitimiert werden? Quantifizierung: Mit welchen Parametern kann der volkswirtschaftliche Nutzen des Kindertagesstättenangebots quantifiziert werden? Qualitative Bewertung: Welche schwierig zu quantifizierenden Parameter müssen aus volkswirtschaftlicher Sicht genannt werden, um den volkswirtschaftlichen Nutzen umfassen zu ermitteln?" (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter day nursery; cost-benefit analysis; funding; profitability; macroeconomic costs; public facility; public benefits; Switzerland
Klassifikation Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft; Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Methode anwendungsorientiert; empirisch; Evaluation
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Erscheinungsort Bern
Seitenangabe VIII,94 S.
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top