Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Evaluation - ein vielschichtiges Konzept : Begriff und Methodik von Evaluierung und Evaluationsforschung ; Empfehlungen für die Praxis

Evaluation - a complex concept : concept and methodology of evaluation and evaluation research; recommendations for practice
[Zeitschriftenartikel]

Kromrey, Helmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-37648

Weitere Angaben:
Abstract Der vorliegende Beitrag skizziert und systematisiert gängige Begriffe, Konzepte und Verfahrensweisen der Evaluation. Der Verfasser versteht unter Evaluation eine besondere Form angewandter Sozialwissenschaft, nämlich die methodisch kontrollierte, verwertungs- und bewertungsorientierte Form des Sammelns und Auswertens von Informationen. Design, Logik, Methoden und Qualitätskriterien des Evaluationshandelns unterscheiden sich je nach den Zwecken der Evaluation: Verbreiterung der Wissensbasis (Forschung), Kontrolle oder Entwicklung. Für das Forschungs- und Kontrollparadigma der Evaluation bildet die Programmforschung mit dem Feldexperiment als Referenzdesign oder auch alternativen Designs wie der theoriebasierten Evaluation oder der Bewertung durch Betroffene als Leitkonzept. Das Leitkonzept für das Entwicklungsparadigma der Evolution bildet das Helfer- und Beratermodell. (ICE)
Thesaurusschlagwörter counseling; evaluation; evaluation; experiment; field research; research; control; paradigm; impact analysis; impact research
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Seitenangabe S. 105-131
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 24 (2001) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top