Mehr von Weiß, Anita

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zum Medienverhalten von jungen Berufstätigen und Studenten - ihr Verhältnis zur politischen Berichterstattung der Massenmedien : Komplexstudie '79 ; Teilbericht

Media behavior of young wage or salary earners and students - their relationship to political reporting by the mass media : complex study '79 ; subreport
[Forschungsbericht]

Weiß, Anita

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-374481

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract In der Studie wird das Verhältnis Jugendlicher zur politischen Berichterstattung der Medien untersucht. Zunächst wird allgemein das Medienverhalten Jugendlicher im Bereich der politischen Information gekennzeichnet. Es wird festgestellt, daß viele Jugendliche auf Westsender hin orientiert sind, daß aber überzeugende Antworten auf politische Fragen und Ereignisse eher von den eigenen DDR-Sendern erwartet werden. Es werden die Faktoren bestimmt, die eine Westsender-Orientierung bzw. eine DDR-Senderorientierung bewirken: die politisch-ideologische Haltung, die Einstellung zur SED, Teilnahme an gesellschaftlichen Aktivitäten. Die Analyse kommt zu dem Ergebnis, daß die Herausbildung stabiler politischer Haltungen die beste Gewähr für die Wirkungslosigkeit der Manipulationsabsichten der bürgerlichen Massenmedien ist. (ICA)
Thesaurusschlagwörter adolescent; student; German Democratic Republic (GDR); media behavior; reporting; mass media; politics; attitude; effect; ideology; information policy; consciousness
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Wirkungsforschung, Rezipientenforschung
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1980
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 18 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top