Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Urlaub: Erholung oder Kommerz?

Vacation: recreation or commerce?
[Bibliographie]

Zervos, Sophie; Ross-Strajhar, Gisela

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-373119

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber GESIS-IZ Sozialwissenschaften
Abstract Jahreszeitlich naheliegend, beschäftigt sich die Juli-Ausgabe der Reihe Recherche Spezial mit dem Thema "Urlaub". Die Ausgabe mit dem Titel "Urlaub: Erholung oder Kommerz?"bietet einen umfassenden Überblick über die neuesten sozialwissenschaftlichen Literatur- und Forschungsnachweise. Neben der Listung allgemeiner und theoretischer Überblickarbeiten konzentriert sie sich auf ein Verständnis von Urlaub im Spannungsfeld von Erholung und Tourismus. Was im Einzelnen als Erholung definiert werden kann, ist höchst unterschiedlich und wichtiger Gegenstand der Forschung. Ziel der Erholung ist vor allem der Abbau von Stress und der Aufbau positiver Energie. Dieses Ziel wird auf unterschiedliche Weise erreicht, beispielsweise durch Sport, Wellness-Angebote oder die Umsetzung privater Interessen. Die populärste Form der Erholung ist die Reisetätigkeit, die unmittelbar verbunden ist mit dem Massenphänomen Tourismus. Tourismus ist in vielfältiger und enger Art mit den ihn umgebenden Rahmenbedingungen verwoben. Allgemeine Rahmenbedingungen wie Globalisierung, wirtschaftliche, politische und technische Entwicklungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie gesellschaftliche Rahmenbedingungen, zu denen demographische Veränderungen, Gesundheit, Bildung und das Verhältnis von Arbeit und Freizeit gehören. Auch auf die ökologischen Zusammenhänge im Bereich Tourismus wird bereits seit mehreren Jahren hingewiesen und mit dem Begriff der Nachhaltigkeit verknüpft. In drei thematisch getrennten Kapiteln werden aktuelle Forschungsprojekte und neueste Publikationen nachgewiesen.

On the occasion of the summertime, the July issue of the monthly "Research Special" offers references of literature and research projects on the topic of holiday. It is entitled "Vacation: Recreation or commerce?" and includes references of general, theoretical and specified publications and projects which analyse the sociological aspects of holidays. In detail, the terms "regeneration" or "holiday" are only vaguely defined and stand for different kinds of activities like sports or wellness. The most popular kind of "holiday" is exploring the world by travelling around. Tourism is a mass phenomenon and therefore always influenced by different factors: globalisation, demographical changes, economical necessities, political developments or technical innovations. Last but not least the ecological conditions play a prominent role in the business of tourism. The current publications and research projects deal with all these mentioned aspects - the bibliographic references each with a short summary of the content are listed in this edition of "Research Special".
Thesaurusschlagwörter vacation; recreation; tourism; stress; sports; labor; leisure time; holidays; tourism sector; tourist traffic; long-distance travel; travel; tourist
Klassifikation Freizeitforschung, Freizeitsoziologie; Wirtschaftssektoren
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Bonn
Seitenangabe 93 S.
Schriftenreihe Recherche Spezial, 7/2008
ISSN 1866-5829
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top