Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Studie zur Effektivität der Jugendweihe

Study on the effectiveness of the "Jugendweihe" (initiation ceremony in the GDR during which young people dedicate their lives to socialist principles)
[Arbeitspapier]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-369746

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract In der vorliegenden Arbeit untersuchen die Verfasser Effektivitätsfaktoren der Jugendweihearbeit in der DDR anhand einer schriftlichen Befragung von etwa 1170 Jugendlichen und Interviews mit den Jugendstundenleitern der Jugendlichen. Die Fragen beziehen sich auf folgende Felder von Effektivitätsbedingungen: (1) Bedingungen und Motive der Beteiligung an den Jugendstunden; (2) Wertung von Inhalten der Jugendstunden und der Jugendweihen; (3) Sozialpersonale und politische Einstellungen Jugendlicher zum Jugendstundenleiter; (4) Wirksamkeit anderer Faktoren wie Auswirkungen der Jugendstunden auf die Freizeitbetätigungen der Jugendlichen, auf die Berufswahl, auf Begegnung mit Vorbildern und auf das Staatsbewußtsein; (5) Jugendstundenarbeit aus der Sicht der Jugendstundenleiter. Zusammenfassend wird festgestellt, daß die Mehrheit aller Jugendweiheteilnehmer mit den Jugendstunden und den Feiern zur Jugendweihe einverstanden ist und auch die Arbeit ihrer Jugendstundenleiter positiv bewertet. (ICC)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); youth; adolescent; initiation; puberty; child; political socialization; socialism; Jugendweihe
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Sozialpsychologie; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1968
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 134 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top