Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Interviewereffekte in Bevölkerungsumfragen : ein Beitrag zur Erklärung des Teilnahme- und Antwortverhaltens von Migranten

Interviewer effects in public surveys : explaining migrants' participation and response behavior
[Arbeitspapier]

Baykara-Krumme, Helen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-369512

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber pairfam - Das Beziehungs- und Familienpanel
Abstract Der Prozess der Datenerhebung ist nur vereinzelt Gegenstand wissenschaftlicher Analysen. Besonders selten sind Beiträge, die sich mit methodischen Aspekten im Rahmen von Migrantenbefragungen befassen, obwohl Migrant/innen als besonders schwierige Zielgruppe gelten. Im Zentrum dieses Beitrags stehen die beiden Fragen, ob (1) die Teilnahmebereitschaft durch den Einsatz bilingual-koethnischer Interviewer/innen erhöht werden kann und (2) wie sich Interviewermerkmale auf die Selektivität des Samples bzw. das Antwortverhalten der Befragten auswirken. Datenbasis ist eine Begleitstudie zum Familien- und Beziehungspanel pairfam, in deren Rahmen türkische Jugendliche und junge Erwachsene befragt wurden (N=429). Eingesetzt wurden sowohl türkischstämmige, dem deutschen und türkischen mächtige Interviewer/innen als auch deutsche, die lediglich deutsch sprechen. Allen standen übersetzte Instrumente zur Verfügung. Im Ergebnis zeigen sich deutliche Vorteile für die bilingual-koethnischen Interviewer/innen in der Ausschöpfungsquote. Unter Kontrolle anderer Faktoren bleibt dieser Interviewereffekt hoch signifikant. In soziodemographischer und struktureller Hinsicht sowie bezüglich familienbezogener Einstellungen unterscheiden sich die beiden Gruppen, die durch bilingualkoethnische bzw. deutschsprachige Interviewer/innen befragt wurden, dagegen eher wenig. Nur tendenziell erreichen bilingual-koethnische Interviewer/innen eher die geringer integrierten Migrant/innen. Interpretiert man diese Befunde im Hinblick auf das Antwortverhalten, so können bisherige Befunde bestätigt werden, wonach sich Reaktivität im Interview primär bei themenrelevanten Merkmalen des Interviewers zeigt.

Scientific research rarely focuses on the process of data collection, specifically regarding migrant surveys. Yet, migrants are considered to be difficult to survey. This paper deals with the two questions (1) whether the participation rate among migrants can be increased if the interviewers are bilingual and belong to the same ethnic group, and (2) how interviewer characteristics affect sample selectivity and response behaviour, respectively. This research is based on a study of the pairfam project. Together with the first wave of the new German family panel, a survey on Turkish young adults was conducted, using the same questionnaire (N=429). The interviewers were either bilingual Turkish-German speaking or only German-speaking. All had translated questionnaires at hand. Findings show a significantly higher participation rate in the case of bilingual interviewers. These differences persist in multivariate regression models. However, the people interviewed by the two groups of interviewers hardly differ with regard to socio-demographic or sociostructural characteristics or family attitudes. Bilingual interviewers seem to be hardly more successful in reaching less integrated migrants. In terms of response behaviour this pattern is in line with existing evidence according to which interviewer characteristics show an impact in related topics only.
Thesaurusschlagwörter survey research; interview; response behavior; data capture; survey; willingness to cooperate; migrant; Turk
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Erscheinungsort Chemnitz
Seitenangabe 35 S.
Schriftenreihe Arbeitspapier des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam), 19
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz., Weitergabe unter gleichen Bedingungen
top