Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Diversity-Kompetenz : Chance und Herausforderung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

[Stellungnahme]

Yegane Arani, Aliyeh

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-369422

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsches Institut für Menschenrechte
Abstract Die Bevölkerung in Deutschland verändert sich und wird vielfältiger. Das spiegelt sich auch in der täglichen Praxis von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten wider, denn ihre Mandantinnen und Mandanten unterscheiden sich zum Beispiel hinsichtlich ihrer ethnischen oder religiösen Zugehörigkeit, ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Identität und Orientierung oder sozialen Herkunft. Um die Bedarfe einer vielfältigen Mandantschaft besser wahrnehmen und einbeziehen zu können, ist Diversity-Kompetenz unerlässlich. Die Handreichung bietet eine kurze Einführung in die Bedeutung und die spezifischen Herausforderungen eines professionellen Diversity-Kompetenzaufbaus für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Die Handreichung ist Teil einer fortlaufenden Reihe zu den Themen Diversity-Kompetenzaufbau und menschenrechtsbasierter Diskriminierungsschutz für Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die im Rahmen des Projekts "Anwaltschaft für Menschenrechte und Vielfalt" erscheinen.
Thesaurusschlagwörter human rights; diversity; discrimination; Federal Republic of Germany; lawyer
Klassifikation Recht
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 16 S.
ISBN 978-3-942315-89-0
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top