Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


A multi approach in corruption research : towards a more comprehensive multi-level framework to study corruption and its causes

Ein Mehrebenenansatz in der Korruptionsforschung : in Richtung eines umfassenderen Mehrebenenansatzes zur Untersuchung der Korruption und ihrer Ursachen
[Sammelwerksbeitrag]

Huberts, Leo W.J.C.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-368896

Weitere Angaben:
Abstract Die Korruption und ihre Kausalität gehören zu den umstrittensten Konzepten in den Sozialwissenschaften und ihre Kombination bietet ein sowohl faszinierendes wie auch ein scheinbar unlösbares Puzzle. Im vorliegenden Beitrag wird versucht, einige der umstrittenen Fragen der Korruptionsforschung zu klären, die zum Beispiel die Charakterisierung und Definition von Korruption sowie die Frage betreffen, wie ihre Ursachen theoretisch interpretiert werden können. Nach dem modernen Verständnis wird die Korruption gemeinhin als der Missbrauch anvertrauter Macht zum eigenen Nutzen definiert. Diese Interpretation ist in erster Linie verhaltensfokussiert, individualistisch und staatszentriert, das heißt die Korruption wird in der Regel als eine Art Beziehungsphänomen verstanden, wo mindestens zwei Akteure miteinander interagieren. Die Art und Weise der Betrachtung dieses Beziehungsphänomens fällt je nach Disziplin, theoretischen Grundprämissen und Forschungsinteressen unterschiedlich aus. Um die Wechselbeziehungen der verschiedenen analytischen Ebenen zu verdeutlichen, entwirft der Autor ein Mehrebenenmodell, in dem die Bedingungen und Ursachen der Korruption abgebildet werden können. (ICI)
Thesaurusschlagwörter corruption; cause; determinants; deviant behavior; social actor; research approach; multi-level analysis; methodology; concept; political theory; organizations
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Politikwissenschaft; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Organisationssoziologie, Militärsoziologie
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung; Theoriebildung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband The good cause : theoretical perspectives on corruption
Herausgeber Graaf, Gjalt de; Maravic, Patrick von; Wagenaar, Pieter
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2010
Verlag B. Budrich
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 146-165
ISBN 978-3-86649-263-9
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top