Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zwischen Distanz und Annäherung : Sarkozy, Obama und der Rhythmus der französisch-amerikanischen Beziehungen

Between distance and rapprochement : Sarkozy, Obama and the rhythm of French-American relations
[Arbeitspapier]

Vaicbourdt, Nicolas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-367868

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Abstract "Die bilateralen Beziehungen zwischen Frankreich und den Vereinigten Staaten sind seit den Anfängen der Fünften Republik durch einen stetigen Wechsel von Phasen der Distanz und der Annäherung gekennzeichnet. Entgegen den gaullistischen Traditionen vertritt Staatspräsident Sarkozy eine amerikafreundliche Haltung, die in der Unterstützung amerikanischer Positionen ebenso deutlich wird wie auf personeller Ebene. Trotz des daraus resultierenden Versuchs einer Annäherung bleiben die Haltungen beider Länder in zentralen außenpolitischen Fragen von nationalen Interessen geprägt, die häufig nach wie vor im Widerspruch zueinander stehen. Eine Annäherung unter Wahrung der nationalen Interessen ist daher entscheidende Voraussetzung für die Realisierung eines multilateralen Ansatzes, den beide Länder unter den aktuellen Präsidenten Obama und Sarkozy verfolgen." [Autorenreferat]

"Since the beginnings of the French Fifth Republic, bilateral Franco-American relations have been marked by their continuous alterning phases of distance and rapprochement. Contrary to Gaullistic traditions, President Sarkozy’s pro-American standpoint as much is articulated in his support of American positions as it takes place on a personal basis. In spite of the resulting attempt of a rapprochement, both countries tie central questions of external relations to their national interests which often still conflict with each other. Reaching a rapprochement which respects national interests thus is a decisive prerequisite for both the current Presidencies of Obama and Sarkozy to realize the multilateral approach they strive for." [author's abstract]
Thesaurusschlagwörter France; United States of America; international politics; policy of rapprochement; bilateral relations; foreign policy; policy of confrontation; political change; anti-Americanism; international cooperation
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 13 S.
Schriftenreihe DGAP-Analyse Frankreich, 4
ISSN 1865-701X
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top