Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Erreichbarkeit von Eltern in der Elternbildung

[Forschungsbericht]

Buchebner-Ferstl, Sabine; Baierl, Andreas; Kapella, Olaf; Schipfer, Rudolf Karl

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-366933

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Österreichisches Institut für Familienforschung an der Universität Wien
Abstract Inhalt: Einleitung; 1. Literaturanalyse; 1.1 Vorbemerkung; 1.2 Wozu Elternbildung?; 1.3 Motivation und Teilnahmebereitschaft der Eltern; 1.4 Teilnahme – oder nicht?; 1.5 Wie sollte man Zielgruppen ansprechen?; 1.6 Wie kommt man an Problemgruppen heran?; 1.7 Daten zur (Nicht-)Teilnahme; 1.8 Modelle; 2. Forschungsfrage und Ziel der vorliegenden Studie; 3. Methodik; 3.1 Qualitative Erhebung; 3.2 Quantitative Erhebung; 3.3 ExpertInnenbefragung; 4. Die Erhebung; 4.1 Modul 1: Qualitative Erhebung; 4.2 Modul 2: Quantitative Erhebung; 4.3 Modul 3: ExpertInnenbefragung; 5. Wie kommt die Elternbildung (stärker) zu den Eltern? Ergebnisse; 5.1 Generelle und spezielle Erreichbarkeit von Eltern; 5.2 Elterntypen in Bezug auf die Ansprechbarkeit durch Elternbildung; 5.3 Resümee.
Thesaurusschlagwörter parent education; interest; motivation; target group; problem group; educational offerings; demand for education; class-specific factors; educational counseling; Austria
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Bildungswesen quartärer Bereich, Berufsbildung
Methode empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 234 S.
Schriftenreihe Forschungsbericht / Österreichisches Institut für Familienforschung an der Universität Wien, 8
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top