Mehr von Bräuner, Oliver

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Klimagipfel von Kopenhagen aus der Sicht Chinas: aus chinesischen Fachzeitschriften vom Januar 2010

[Arbeitspapier]

Bräuner, Oliver

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-366692

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Stiftung Wissenschaft und Politik -SWP- Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit
Abstract Vom 7. bis 18. Dezember 2009 fand in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen die Klimakonferenz der Vereinten Nationen statt. Der Auftritt der chinesischen Delegation erregte dabei besonderes Aufsehen. Westliche Medien und Politiker machten in erster Linie die Volksrepublik für das Scheitern der Konferenz verantwortlich. China habe durch seine aggressive und destruktive Verhandlungsführung den Abschluss eines Klimaabkommens verhindert. Doch wie beurteilen die Chinesen selbst den Ausgang der Konferenz und ihr eigenes Auftreten in Kopenhagen? (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter China; environmental policy; international politics; climate protection; UNO; climate change; climate policy; environmental protection
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Freie Schlagwörter Conference of the Parties to the UN Framework Convention on Climate Change 15. (Copenhagen, 2009-12-07/2009-12-18)
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 4 S.
Schriftenreihe SWP-Zeitschriftenschau, 02/2010
ISSN 1611-6380
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top