Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Asien als strategische Herausforderung für die USA: aus amerikanischen Fachzeitschriften, 1. Halbjahr 2005

[Arbeitspapier]

Dorband, Jana; Jordan-Korte, Katrin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-366359

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Stiftung Wissenschaft und Politik -SWP- Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit
Abstract Während das politische Tagesgeschehen in den USA weiterhin von der Stabilisierung der Lage im Nahen und Mittleren Osten bestimmt wird, hat sich der akademische Fokus in den letzten Monaten weiter ostwärts auf den asiatischen Raum verschoben. Der Aufstieg Chinas wird zunehmend als die entscheidende strategische Herausforderung des 21. Jahrhunderts interpretiert und als eine Bedrohung nicht nur der nationalen Interessen der USA wahrgenommen, sondern auch der Stabilität des gesamten internationalen Systems. Es herrscht jedoch kein Konsens darüber, wie mit dieser sowohl sicherheits- als auch wirtschaftspolitischen Herausforderung umgegangen werden sollte. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter United States of America; foreign policy; bilateral relations; China; international system; security policy; North Korea; arms control; Asia; international economic relations; energy policy; transatlantic relations; EU
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Freie Schlagwörter Bedrohungsvorstellungen; Wechselkurspolitik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 8 S.
Schriftenreihe SWP-Zeitschriftenschau, 06/2005
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top