Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Einrichtung von Pflegestudiengängen an deutschen Hochschulen : Weichenstellungen und Herausforderungen

Establishment of nursing courses at German universities : setting the course and challenges
[Zeitschriftenartikel]

Gaßmann, Raphael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-36551

Weitere Angaben:
Abstract 'Das gegenwärtig rapide steigende Angebot von derzeit ca. dreißig Studiengängen (vgl. Schröck 1995, S. 117), die für den Bereich der Pflege qualifizieren, ist neben berufs- nicht zuletzt von bildungspolitisch herausragender Bedeutung. Kaum für die vergangenen Jahrzehnte, keinesfalls jedoch in der derzeitig allgemeinen Stagnation auf dem Bildungssektor ist eine ähnlich dynamische Entwicklung zu beobachten. Angesichts solcher Dynamik und gefördert durch die Bildungshoheit der sechzehn Bundesländer sowie nicht zuletzt die Zusammensetzung der Hochschullandschaft aus öffentlichen Universitäten und Fachhochschulen wie auch in privater oder konfessioneller Trägerschaft betriebenen Einrichtungen ist eine breite Diversifikation zu beobachten. Unter solchen Rahmenbedingungen wurden folgerichtig in den gemäß ihrer drei fachlichen Schwerpunkte zu gliedernden Hochschulstudiengängen - Pflege/Pflege(dienst)leitung/Pflegemanagement. - Pflegepädagogik/Lehramt Pflege, - Pflegewissenschaft und übergeordnete Studiengänge keine einheitlichen Studieninhalte und -strukturen etabliert. Vielmehr ist auch für die nahe Zukunft eine weiter steigende Zahl sehr verschieden konzipierter einschlägiger Studienangebote zu erwarten.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter technical college; university; caregiving; program of study
Klassifikation Bildungswesen tertiärer Bereich
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe S. 41-50
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 20 (1997) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top