Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Gesundheitsberichterstattung im Öffentlichen Gesundheitsdienst : eine primär-präventive Strategie auch in der Arbeitswelt

Health reporting in the public health care delivery service : a primary prevention strategy in the world of work, too
[Zeitschriftenartikel]

Beuels-Kefaloukou, Eleftheria

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-36019

Weitere Angaben:
Abstract Ausgehend von der Bedeutung der Gesundheitsberichterstattung für Prävention und Gesundheitsförderung im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) wird in dem Beitrag untersucht, ob diese primär-präventive Strategie auch in der betrieblichen Arbeitswelt angewandt werden könnte. Entsprechend der kommunalen Gesundheitsberichterstattung, die eine Bestandsaufnahme, Aufschluß über bevölkerungsbezogene Prävalenzen und Inzidenzen sowie die Beschreibung des Gesundheitszustands einer Region in Abhängigkeit von sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedingungen enthält, werden Merkmale einer durch die ÖGD initiierten betrieblichen Gesundheitsberichterstattung diskutiert, die über die Beschreibung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten hinausgehen. (ICA)
Thesaurusschlagwörter world of work; firm; Federal Republic of Germany; promotion; health; public health services; local politics; public health care delivery system; prevention; strategy
Klassifikation Medizinsoziologie; Sozialpolitik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 242-246
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 18 (1995) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top