Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Overcoming the barriers and seizing the opportunities for active ageing policies in Europe

Die Barrieren überwinden und die Möglichkeiten für eine aktive Alterspolitik in Europa anpacken
[Abschlussbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-359984

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Interdisciplinary Centre for Comparative Research in the Social Sciences (ICCR)
Abstract Der vorliegende Beitrag präsentiert die Ergebnisse des ActivAge projects, das sich mit der demographischen Alterung in europäischen Ländern befasst. Diese Alterung stellt eine zentrale Herausforderung für die Politik in europäischen Ländern während der nächsten Jahrzehnte dar. Eine alternde Gesellschaft setzt insbesondere Akteure auf dem Arbeitsmarkt, im Gesundheits- und Alterssicherungssystem unter Handlungsdruck. Zugleich bietet die demographische Entwicklung auch einzigartige Möglichkeiten, nämlich ein wachsendes Reservoir an qualifizierten und erfahrenen älteren Menschen. Die bisherigen Reformen haben einen eher einseitigen (u. a. Ausbau von Pflegeeinrichtungen, Ausgliederung älterer Arbeitskräfte) und kaum einen ganzheitlichen, pro-aktiven Politikansatz verfolgt, der die Nachfrage nach sozialen, medizinischen und anderen Leistungen im Alter zu reduzieren verspricht. Diese auf ein aktives Altern gerichtete Reformpolitik soll sicherstellen, dass EU-Bürger im Alter aktiv am ökonomischen und sozialen Geschehen teilhaben können. Das Activ Age-Projekt analysiert die institutionellen, ökonomischen und politischen Gegebenheiten, die der Implementation einer Politik des aktiven Alterns entgegenstehen sowie weiterhin die Handlungsmöglichkeiten für eine Überwindung der identifizierten Barrieren aufzeigen. (ICD)
Thesaurusschlagwörter old age; EU; elderly; aging; labor market; pension; pension payments; health; health care delivery system; participation
Klassifikation Familienpolitik, Jugendpolitik, Altenpolitik; Gerontologie, Alterssoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 78 S.
Schriftenreihe ICCR Research Report
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top