Mehr von Scholz, Jendrik

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Krise des korporatistischen Arrangements und gewerkschaftliche Revitalisierungsansätze im Handwerk

Crisis of corporatism and trade union revitalization in handicraft enterprises
[Sammelwerksbeitrag]

Scholz, Jendrik

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-359307

Weitere Angaben:
Abstract Es wird untersucht, inwiefern das deutsche Handwerk von Strukturveränderungen, einer Erosion der Flächentarife, einer Abkoppelung von der allgemeinen Lohn- und Gehaltsentwicklung sowie von Niedriglohnbeschäftigung betroffen ist. Auf dieser Basis wird diskutiert, welche Folgen solche Entwicklungen für das traditionelle korporatistische Arrangement in der Tarifpolitik und in der Selbstverwaltung der Handwerkskammern haben. Anschließend werden Ansätze für gewerkschaftliche Revitalisierung im Handwerk dargestellt. Dazu werden die Konzepte der IG BAU im Gebäudereinigerhandwerk und der IG Metall im Kraftfahrzeughandwerk verglichen.
Thesaurusschlagwörter handicraft trade; structural change; trade union; representation of interests; workers' representation; small business; wage scale policy; industrywide collective bargaining agreement; low wage; chamber of skilled crafts (and trades); IG Metall; Industrial Union of Construction, Agriculture, Enviroment; Federal Republic of Germany
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Comeback der Gewerkschaften? Neue Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven
Herausgeber Schmalz, Stefan; Dörre, Klaus
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main; New York
Seitenangabe S. 199-212
Schriftenreihe International Labour Studies, 5
ISBN 978-3-593-39891-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top