Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Neue Regionalisierungsansätze und Raumkategorien in Nordrhein-Westfalen: der kulturlandschaftliche Fachbeitrag der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe zum Landesentwicklungsplan

New approaches to regionalisation and spatial categories in North Rhine-Westphalia: the specialist contribution to the state development plan on cultural landscapes from the regional councils for the Rhineland and Westfalen-Lippe
[Sammelwerksbeitrag]

Burggraaff, Peter; Kleefeld, Klaus-Dieter; Knieps, Elmar

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-356214

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract Für die Neuaufstellung des Landesentwicklungsplanes in Nordrhein-Westfalen haben die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe und Rheinland vorbereitend einen eigenständigen kulturlandschaftlichen Fachbeitrag erstellt. Neben der flächendeckenden Markierung von Kulturlandschaften wurden darin bedeutsame und landesbedeutsame Kulturlandschaftsbereiche hervorgehoben. Der Beitrag beschreibt das Vorgehen und die daraus abgeleiteten Leitlinien und Leitbilder sowie die konzeptionellen Konsequenzen für die Landes- und Regionalplanung in NRW. Letztlich soll ein zukünftig verantwortungsvoller Umgang mit der Kulturlandschaft und ihrem kulturellen Erbe erreicht werden. Hervorzuheben ist die interdisziplinäre Herangehensweise durch die Kulturdienststellen der beiden Landschaftsverbände mit einem gemeinsam abgestimmten Ergebnis, das für die Aufstellung des LEP eine Arbeitsgrundlage bildet.

As a preparatory contribution to the framing of a new state development plan for North Rhine-Westphalia, the regional councils for the Rhineland and Westfalen-Lippe have produced an independent technical report on cultural landscapes. In addition to identifying all cultural landscapes throughout the plan area, the report also highlights examples of cultural landscapes which are of significance for the entire state. This paper provides a description of the approach adopted and describes the guidelines and visions which have been derived; it also outlines the conceptual consequences which ensue for state-level and regional planning in North Rhine-Westphalia. Ultimately the objective is to ensure that both cultural landscapes and the cultural heritage will in future be treated in a more responsible manner. One particularly noteworthy feature is the interdisciplinary approach adopted by the cultural services sections of both regional councils, resulting in one joint conclusion which forms the basis for further work to frame the new LEP, or state development plan.
Thesaurusschlagwörter North Rhine-Westphalia; Federal Republic of Germany; Bundesland development plan; state planning; regional council; cultural landscape; example; statuary regulation; regional planning
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Neue Regionalisierungsansätze in Nordrhein-Westfalen
Herausgeber Mielke, Bernd; Münter, Angelika
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 184-202
Schriftenreihe Arbeitsmaterial, 352
ISSN 0946-7807
ISBN 978-3-88838-352-6
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top