Mehr von Pfannen, Ralf

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Evaluation von Ausbildungsgängen : die Initiierung von umfangreichen Evaluationsprojekten am Beispiel der Evaluation der Justizfachangestelltenausbildung in Nordrhein-Westfalen

Evaluation of types of vocational training : initiation of extensive evaluation projects, using the evaluation of training of judicial clerks in North Rhine-Westphalia as an example
[Forschungsbericht]

Pfannen, Ralf

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0035-0175-3

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Abstract "Die öffentliche Verwaltung, insbesondere die Justizverwaltung, wandelt sich durch die aktuelle Verwaltungsmodernisierung tiefgreifend und damit auch die Qualitätsanforderungen der beschäftigten Fachkräfte. Mit der Neuordnung der Berufsbildung der Justizfachangestellten zum 1. August 1998 wurden erste Konsequenzen gezogen mit der Ausrichtung der Ausbildung auf eine Tätigkeit in modernen Serviceeinheiten. Mehrere Ausbildungsjahrgänge haben mittlerweile die neue Ausbildung durchlaufen und es fragt sich im Sinne einer Qualitätssicherung, wie sich der Nutzen und Wert der Ausbildung in der Praxis darstellt. Das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat daher die Fachhochschule für Rechtspflege in Bad Münstereifel mit einer umfassenden Evaluierung der Justizfachangestelltenausbildung beauftragt. Ralf Pannen hat als Projektmitarbeiter zunächst die Rahmenbedingungen einer solchen Evaluation abgeklärt. Seine Ergebnisse werden hiermit vorgelegt. Ausführungen zu den Möglichkeiten von Evaluationen allgemein und der beruflichen Ausbildung im Besonderen bereiten die Untersuchung vor. Dabei wird insbesondere auf die Möglichkeiten des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) eingegangen, dem gesetzlich (Paragraph 90 BBiG) die Aufgabe zugewiesen ist, durch wissenschaftliche Forschung zur Berufsbildungsforschung beizutragen. Dazu zählt auch die Evaluation der Ausbildungsordnungen. In der Praxis zwingen jedoch die bestehenden ca. 360 staatlich anerkannten Ausbildungsordnungen und eine Vielzahl von Fortbildungsordnungen das BIBB personell und in finanzieller Hinsicht zu einer Schwerpunktbildung bei der Aufgabenwahrnehmung. Angesichts dessen wird das hier vorgestellte Forschungsprojekt vom BIBB nachdrücklich unterstützt. Das Forschungsprojekt bettet sich ein in den Rahmen der vom BIBB erstellten umfassenden Analyse der Auswirkungen der Verwaltungsmodernisierung auf die Berufliche Bildung im Öffentlichen Dienst, deren Ergebnisse im Frühjahr 2004 veröffentlicht wurden. Die hier aufgeworfenen Fragestellungen zum Öffentlichen Dienst mit seiner Vielzahl von beruflichen Ausbildungen sind nur in einer konzertierten Aktion durch die Akteure der Beruflichen Bildung im Öffentlichen Dienst abzuarbeiten. Dies soll zum einen den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst die Chance zu einer Partizipation an der weiteren Modernisierung der öffentlichen Verwaltung geben und zum anderen die mit der Verwaltungsmodernisierung verfolgten Ziele durch eine entsprechende Personalentwicklung unterstützen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter administrative occupation; judicial administration; adult education; firm; vocational education; advanced vocational education; results measurement; method; dual system; vocational training regulation; education curriculum; training success; training; quality; public administration; modernization; career change; qualification; research on vocational education; quality assurance; North Rhine-Westphalia; Federal Republic of Germany
Klassifikation Berufsforschung, Berufssoziologie; Bildungswesen quartärer Bereich, Berufsbildung
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-qualitativ; Evaluation
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Bonn
Seitenangabe 45 S.
Schriftenreihe Wissenschaftliche Diskussionspapiere / Bundesinstitut für Berufsbildung, 81
ISBN 3-88555-790-8
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top