Mehr von Breu, Christian

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die demographische Entwicklung in der Region München

The demographic development in the region of Munich
[Sammelwerksbeitrag]

Breu, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-355886

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract Ziel des Beitrags ist es, einen aktuellen Überblick über die demographische Entwicklung der Planungsregion München seit 1970 zu geben. Dabei wird deutlich, dass die positive Bevölkerungsentwicklung in der Region München aufgrund der auch hier sehr geringen Geburtenrate ausschließlich über die Zuwanderungsgewinne erfolgt. Aufgezeigt wird die teilweise unterschiedliche Entwicklung in den verschiedenen Strukturräumen der Region München. Die aktuelle Darstellung der demographischen Entwicklung in der Region München für die letzten 40 Jahre gab es bisher nicht. Die Attraktivität der Region München spiegelt sich auch in den Prognosen der Bevölkerungsentwicklung bis 2028 wider. Auch hier gehen die unterschiedlichen Prognosen von weiterhin steigenden Einwohner- und Arbeitsplatzzahlen aus. Daraus folgt ein wachsender Bedarf nach Wohnungsbau. Die Region München als wirtschaftliches Kraftzentrum Bayerns und auch der Bundesrepublik Deutschland kann nur erfolgreich bleiben, wenn sie weiterhin auf wirtschaftliches Wachstum und Lebensqualität als Grundlage einer langfristig zumindest stabilen Bevölkerungsentwicklung setzt.

The aim of this essay is to give an actual overview about the demographic development of the planning region Munich since 1970. It makes clear, that the positive population development in the region Munich, due to the also here very low birth rate, is exclusively achieved through increases in immigration. The partly varied development in the different structural areas of the region Munich is being displayed. Up till now, an actual display of demographic development in the region Munich for the last 40 years did not exist. The attraction of the region Munich is reflected in the prognoses for the population development until 2028. Also here the different prognoses assume continuously increasing numbers of residents and work places. This is followed by an increasing demand for residential properties. The region Munich as the economical power center of Bavaria and the Federal Republic of Germany alike can only remain successful, if it continues to bet on economical growth and quality of life as a basis of a long-term, at least stable, population development
Thesaurusschlagwörter Bavaria; Federal Republic of Germany; population development; declining birth rate; immigration; out-migration; prognosis; spatial planning; area utilization; regional planning; regional policy
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; Bevölkerung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Räumliche Konsequenzen des demographischen Wandels : T. 12, Demographischer Wandel und Raumentwicklung in Bayern
Herausgeber Breu, Christian
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 141-156
Schriftenreihe Arbeitsmaterial, 356
ISSN 0946-7807
ISBN 978-3-88838-356-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top