Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Euro-Betriebsräte: Verrechtlichung erzwingt Handeln

[Zeitschriftenartikel]

Stützel, Wieland

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-355828

Weitere Angaben:
Abstract "Viele Unternehmen - und Betriebsräte - haben sich bereits ganz pragmatisch mit der neu installierten europäischen Interessenvertretung der Euro-Betriebsräte arrangiert. Das zeigen Ergebnisse einer Umfrage unter allen eurobetriebsratspflichtigen Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik. Bei bereits installierten europäischen Euro-Betriebsräten werden die Kosten dieses Gremiums ebenso übernommen wie die Konsultationsrechte eingeräumt werden. Auch die Einbeziehung von Arbeitnehmervertretern aus Mittel- und Osteuropa wird zunehmend praktiziert. Konfliktpunkte deuten sich an bei der Frage nach der Eurobetriebsratspflichtigkeit der Unternehmen. Es ist erstaunlich, daß trotz der Brisanz des Themas Euro-Betriebsräte, sich recht viele Arbeitnehmervertreter und Unternehmensleitungen mit dieser Problematik noch nicht intensiver befaßt haben." (Autorenreferat)

"Many companies - and works councils - have already established a pragmatic approach towards the newly installed forms of interest representation in European works councils. This is the main finding of a survey covering all German-based companies which fall under the provisions of the European Works Council-Directive. Where European works councils are already installed, companies pay the operating costs as well as offering consultation rights. In addition, employee representatives from Central and Eastern Europe are increasingly included in European works councils. Conflicts arise regarding the question of which companies fall under the Directive. It is surprising that quite a few employee and management representatives have not dealt with the issue more intensively yet despite the explosive nature of the topic." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter European works council; Federal Republic of Germany; representation of interests; enterprise; workers' representation; business management; EU; directive; union and employers' representatives; survey
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Europapolitik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe S. 278-286
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 3 (1996) 3
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top