Mehr von Amelina, Anna

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Searching for an appropriate research strategy on transnational migration : the logic of multi-sited research and the capacity of the cultural interferences approach

Die Suche nach einer angemessenen Forschungsstrategie für transnationale Migration : die Logik multi-perspektivischer Forschung und die Möglichkeiten des Ansatzes der kulturellen Beeinflussung
[Arbeitspapier]

Amelina, Anna

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-353724

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bielefeld, Fak. für Soziologie, Centre on Migration, Citizenship and Development (COMCAD)
Abstract Der Beitrag greift die Frage auf, welche Methodologie passend ist, um persönliche sowie berufliche länderübergreifende Netzwerke zu erforschen, die kulturellen Überschneidungen unterliegen. Vor diesem Hintergrund analysiert die Studie Migration aus dem Blickwinkel kultureller Überschneidungen innerhalb grenzüberschreitender Netzwerke. Im ersten Teil werden die zentralen Thesen der soziologischen Forschung in Bezug auf Kultur und der zu erwartenden Strategien der Akteure, um auf die kulturellen Überschneidungen zu reagieren, dargestellt. Im zweiten Abschnitt werden drei transnationale Forschungsstrategien analysiert: die Kritik des methodologischen Nationalismus, die kosmopolite Methodologie, sowie die transnationale Forschungsstrategie. Drittens wird die vielseitige Forschungsmethode vorgestellt, welche die Datensammlung entscheidend verändert. Abschließend spricht der Autor das Problem der Darstellungsweise länderübergreifender Studien an und schlägt vor, die wissenschaftliche Forschung auf verschiedene interdisziplinäre und transnationale Teams zu verteilen, um ein angemessenes Maß an Reflexivität zu gewährleisten. (ICI)
Thesaurusschlagwörter migration; cross-culturality; cross-border cooperation; network; cultural factors; cultural diversity; mobility; network analysis; methodology
Klassifikation Migration; Forschungsarten der Sozialforschung; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Methode deskriptive Studie; Theorieanwendung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Bielefeld
Seitenangabe 25 S.
Schriftenreihe COMCAD Working Papers, 39
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top