Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Migrationsdynamiken und Entwicklung in Westafrika : Untersuchungen zur entwicklungspolitischen Bedeutung von Migration in und aus Ghana und Mali

[Forschungsbericht]

Sieveking, Nadine; Fauser, Margit

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-353413

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bielefeld, Fak. für Soziologie, Centre on Migration, Citizenship and Development (COMCAD)
Abstract Die Migration aus Afrika nach Europa wird zunehmend mit Bezug auf Entwicklungsprozesse in den Herkunftsländern thematisiert. Dies eröffnet ein Diskussionsfeld um Policyaufgaben, die die Frage betreffen, ob und wie das wechselseitige Verhältnis von Migrations- und Entwicklungsdynamiken positiv beeinflusst werden kann. Die vorliegende Studie liefert einen Beitrag zu dieser Diskussion, indem sie zunächst untersucht, welche Migrationsformen und -muster in der Region Westafrika bestehen und durch welche Dynamiken sie geprägt sind, um dann auf der Basis einer empirischen Untersuchung zu analysieren, wie diese Migrationsdynamiken mit Entwicklungsprozessen auf verschiedenen Ebenen (lokal, regional/national, transnational) konkret verbunden sind. Die Behandlung des Nexus von Migration und Entwicklung in den westafrikanischen Staaten Ghana und Mali erfolgt dabei unter dem übergeordneten Aspekt von Mobilität. Denn der Zusammenhang von räumlicher mit sozialer Mobilität verweist auf die Konsequenzen für Entwicklung im Sinne von gesellschaftlichen Transformationsprozessen und zeigt auch die Implikationen von Migration für das sich verändernde Gefüge sozialer Ungleichheit auf. Die Themenschwerpunkte beziehen sich im Einzelnen auf (1) nationale Politikansätze zur Bearbeitung des Migrations-Entwicklungs-Nexus, (2) die Datenlage und Forschung im nationalen Kontext, (3) Migrationsmotive und neue Formen der Mobilität, (4) die Transformation der ländlichen Gesellschaft, (5) Rückkehr- und Re-Integrationsperspektiven sowie (6) transnationale Entwicklungskooperation. (ICI2)
Thesaurusschlagwörter West Africa; Ghana; Mali; developing country; mobility; migration; development; development policy; dynamism; local factors; social mobility; remigration; reintegration; diaspora; gender-specific factors; development aid
Klassifikation Migration; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Erscheinungsort Bielefeld
Seitenangabe 195 S.
Schriftenreihe COMCAD Working Papers, 68
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top