Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Betriebliche Restrukturierung und Partizipation : wie viel Teilhabe erlauben unterschiedliche Rationalisierungsansätze?

Establishment Level Restructuring and Participation : The Impact of Different Types of Rationalization
[Zeitschriftenartikel]

Behrens, Martin; Kädtler, Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-351054

Weitere Angaben:
Abstract "Rationalisierung in ihren unterschiedlichen Facetten stellt eine wichtige Realität in der Mehrzahl deutscher Betriebe dar. Der vorliegende Beitrag analysiert konkrete Restrukturierungsformen, die mit den Rationalisierungsansätzen „operative Dezentralisierung“ und „strategisches Grenzmanagement“ verbunden sind, und fragt nach deren Bedeutung für die Partizipation des Betriebsrats. Unter Rückgriff auf die Daten der WSI-Betriebsrätebefragung zur betrieblichen Restrukturierung (2006) wird neben der Intensität von Restrukturierung selbst auch die Tiefe der Partizipation des Betriebsrates untersucht. Beim Vergleich zwischen operativer Dezentralisierung und strategischem Grenzmanagement zeigen sich deutliche Unterschiede. So werden Betriebsräte bei Maßnahmen der Dezentralisierung vergleichsweise besser informiert und unterbreiten häufiger eigene Konzeptvorschläge, welche dann auch vermehrt vom Management aufgegriffen werden." (Autorenreferat)

"Rationalization in its different forms is an important aspect of life within German establishments. The paper analyzes different restructuring projects which can be associated with the rationalization concepts of “operational decentralization” and “strategic management of boundaries” and discusses their impact on establishment-level codetermination through works councils. The analysis is based on the 2006 WSI-survey of establishment-level restructuring which focuses on the intensity of restructuring as well as on the depth of participation of works councils. The comparison of operational decentralization and strategic management of boundaries reveals important differences. In the case of restructuring projects which are associated with decentralization, works councils proved to be comparatively better informed by management and their own proposals for restructuring were adopted more frequently." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter firm; rationalization; work organization; decentralization; representation of interests; worker's interest; works council; participation; codetermination; Federal Republic of Germany
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 76-100
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 15 (2008) 1
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top