Mehr von Heise, Arne

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Gesellschaftswissenschaftliche Ideale - 'Gute Gesellschaften' bei Hayek, Nozick, Marx und Keynes

Social science ideals - 'good societies' according to Hayek, Nozick, Marx and Keynes
[Arbeitspapier]

Heise, Arne

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-349944

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Hamburg, Fak. Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, FB Sozialökonomie, Zentrum für Ökonomische und Soziologische Studien (ZÖSS)
Abstract Inhaltsverzeichnis: 1. Zur Konzeptionalisierung des Gemeinwesens; 2. Ökonomie, Staat und Gesellschaft - auf dem Wege zur Wohlfahrtstheorie der modernen Ökonomik; 3. Friedrich August von Hayek’s Konstitution der Freiheit; 4. Robert Nozicks 'Minimalstaat'; 5. Karl Marx‘ und die Unvereinbarkeit von Individual- und Gemeinwohl in der Privateigentümergesellschaft; 6. Keynes Nachweis der Suboptimalität einer Geldwirtschaft; 7. Gesellschaftstheoretische Vorstellungen zur 'guten Gesellschaft' - ein kurzes Fazit; Literatur.
Thesaurusschlagwörter theory; ideology; cognitive interest; Marx, K.; Hayek, F.; community; society; welfare economics; national state; freedom; private property; theory of society; capitalism; common good; Keynes, J.
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe 31 S.
Schriftenreihe ZÖSS Discussion Paper, 21
ISSN 1868-4947
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top