Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Just health (care) : social justice, health and the common good

Just Health (Care) : soziale Gerechtigkeit, Gesundheit und Gemeinwohl
[Zeitschriftenartikel]

Erk, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-349239

Weitere Angaben:
Abstract "Unsere Gesundheitswesen stehen vor großen Herausforderungen, die sich nicht zuletzt aus der wachsenden Lücke zwischen den Kosten und den zur Deckung dieser zur Verfügung stehenden Ressourcen ergeben. In der resultierenden Debatte über Priorisierung und/ oder Rationierung nimmt der Begriff der (sozialen) Gerechtigkeit eine Schlüsselrolle ein. Nicht zuletzt aus diesem Grunde lohnt sich eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Frage, was unter (sozialer) Gerechtigkeit zu verstehen ist. Der vorliegende Artikel möchte einen Beitrag zu dieser Debatte leisten, indem er sich auf Basis der (im onto-teleologischen Sinne verstandenen) Tugendethik mit der Bedeutung und Rolle der (sozialen) Gerechtigkeit im Kontext von Gesundheit und dessen Implikationen auf das Gesundheitswesen auseinandersetzt. Wie argumentiert werden wird, hat (soziale) Gerechtigkeit aus einer solch onto-teleologischen Perspektive nicht primär mit Gleichheit, sondern vor allem mit Rechten und Pflichten sowie dem Gemeinwohl zu tun." (Autorenreferat)

"The answer to the question of how to deal with the widening gap between the growing costs of health (care) and necessarily limited health (care) resources in a just fashion, heavily depends on what we take the term 'just', to signify. This article is meant to offer a perspective on the topic of just health (care) which takes the idea of justice as virtue seriously by embedding it in the context of its original explication, namely an onto-teleological philosophy which takes (social) justice to be about claim-rights (as well as their corresponding duties) and the common good. This article is, however, not meant to provide ready-made answers or a discussion of the arguments featuring in the contemporary debate about health (care) prioritisation and/ or rationing. It rather takes up the cudgels on behalf of the concept of the common good and reminds us of the fast that if we want to talk about (social) justice and just health (care) we cannot do so without also talking about the common good." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; health care delivery system; social justice; ethics; health; common good; justice; virtue; law; obligation; responsibility; individual; distributive justice
Klassifikation Gesundheitspolitik; Medizinsoziologie; Philosophie, Theologie
Methode anwendungsorientiert; Theorieanwendung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe S. 31-49
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 13 (2012) 1
ISSN 1439-880X
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top