Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wie können Corporate Citizens voneinander lernen? : Ordonomische Anregungen für inter-organisationales Lernen im Global Compact der Vereinten Nationen

How can corporate citizens learn from each other? : ordonomic insights for inter-organizational learning within the United Nations' global compact
[Zeitschriftenartikel]

Hielscher, Stefan; Pies, Ingo; Beckmann, Markus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-348929

Weitere Angaben:
Abstract "Der Global Compact der Vereinten Nationen versteht sich nicht als Regulierungsinitiative, sondern als freiwilliges Lern- und Dialogforum für Corporate Citizenship. Dieser Beitrag entwickelt Vorschläge, wie der Global Compact diesem Anspruch (noch besser) gerecht werden kann. Hier geht es um Strukturen in zweifacher Hinsicht: (a) Zum einen können Corporate Citizens besonders gut dann voneinander lernen, wenn sie sich über die strukturellen Bedingungen erfolgreicher - aber auch: fehlgeschlagener - Projekte und Aktivitäten offen austauschen können. (b) Hierfür kann der Global Compact als Plattform die organisatorischen Strukturen bereitstellen, die ein solches strukturelles Lernen fördern. Vor diesem Hintergrund formuliert der Beitrag Anregungen sowohl auf der Ebene der Generierung erfolgreicher Global-Compact-Projekte als auch auf der Ebene der Organisation des Lernens auf den Arbeitstreffen lokaler Global-Compact-Netzwerke. Er versteht sich als Lernbeitrag für besseres Lernen." (Autorenreferat)

"The United Nations' Global Compact does not consider itself an instrument of regulation, but rather a voluntary dialogue form for mutual learning in Corporate Citizenship. This article develops ideas as to how the Global Compact can better live up to its own ambitious mission. We argue that the key to successful learning is to focus on structures in two senses: (a) First, corporate citizens can best learn from each other if they succeed to identify and to freely talk about the structural conditions that drive the success - and potential failure - of their projects and activities. (b) The Global Compact can best contribute to this process if it provides specific organizational platform structures needed for such structural learning. Against this backdrop, the article offers insights on two different levels: on the level of developing successful Global Compact projects and on the level of organizational learning at meetings of local Global Compact Networks." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter corporate citizenship; learning organization; UNO; learning theory; international organization; network
Klassifikation Wirtschaftssoziologie; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 41-65
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 10 (2009) 1
ISSN 1439-880X
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top