Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The fall in marital fertility in nineteenth century France

Der Rückgang ehelicher Fruchtbarkeit im 19. Jahrhundert in Frankreich
[Zeitschriftenartikel]

Wrigley, E. A.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-34875

Weitere Angaben:
Abstract Im Gesamtablauf des Bevölkerungsübergangs tritt Frankreich als ein Spezialfall mit einer beträchtlich geringeren Wachstumsrate als seine europäischen Nachbarn deutlich hervor. Der Beitrag untersucht das Schema des Rückgangs ehelicher Fruchtbarkeit in Frankreich auf nationaler Ebene. Außerdem werden die Gründe für die Veränderung von der Kontrolle der Fruchtbarkeit durch Heirat bis zu ihrer Einschränkung innerhalb der Ehe erklärt. (KWübers.)

'In the over-all sequence of the population transition, France stands out as a special case with a considerably lower rate than its European neighbors. This paper explores the pattern of the fall in French marital fertility on the national level. Moreover, it also seeks to explain the causes of the change from controlling fertility by marriage to curbing it within marriage.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter population; marriage; development; family; France; fertility; wedding; nineteenth century
Klassifikation Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1985
Seitenangabe S. 4-21
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 10 (1985) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top