Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Interaktive Professionalisierungsszenarien in der Weiterbildung

[Sammelwerksbeitrag]

Jütte, Wolfgang; Walber, Markus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-348194

Weitere Angaben:
Abstract In diesem Beitrag wenden wir uns der Frage der Kompetenzentwicklung auf der Basis des von der Bielefelder Arbeitsgruppe favorisierten Konzepts der "Interaktiven Professionalisierung" zu (vgl. auch dazu Jütte/Walber 2010; Jütte/Walber/Behrens 2012). Danach werden Kompetenzen als Ergebnis von wechselseitigen Bezugnahmen zwischen Disziplin und Profession verstanden. Dahinter verbirgt sich die These, dass professionelles Handeln nicht allein durch Praxishandeln in einer "community of practice" erzielt wird, sondern Professionalisierungsprozesse im Austausch von wissenschaftlicher Disziplin und praktischer Profession stattfinden. Professionelles Handeln ist somit nicht nur durch praktische, sondern auch durch reflexive Kompetenzen determiniert.
Thesaurusschlagwörter professionalization; attainment of qualification; university level of education; science; further education; expertise
Klassifikation Bildungswesen quartärer Bereich, Berufsbildung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Erwachsenenpädagogische Kompetenzen stärken: Kompetenzbilanzierung für Weiterbildner/-innen
Herausgeber Gruber, Elke; Wiesner, Gisela
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Verlag W. Bertelsmann Verlag
Erscheinungsort Bielefeld
Seitenangabe S. 43-54
DOI http://dx.doi.org/10.3278/6004199w043
ISBN 978-3-7639-4908-3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0
top