Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


What can the stakeholder theory learn from Enron?

Was kann die Stakeholder-Theorie von Enron lernen?
[Zeitschriftenartikel]

Norman, Wayne

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-347097

Weitere Angaben:
Abstract "Die Bedeutung, die Enron für das Thema Corporate Governance einnimmt, ist mit der zu vergleichen, die AIDS für die Erforschung des Immunsystems hatte. Die Reflexion und die spätere Reform der Governance, so wird gezeigt, ist jedoch insbesondere von denjenigen angestoßen worden, die am Erfolg des modernen Kapitalismus beteiligt waren. Dieser Beitrag zeigt Kritikern des Kapitalismus verschiedene Aufgaben der Corporate Governance auf und macht dabei besonders deutlich, dass überzogene ethische Anforderungen an Unternehmen und das Verständnis einer Gleichbehandlung von Stakeholdern verfehlt sind. Es wird argumentiert, dass Vertreter des Stakeholder-Ansatzes die Governance-Beziehung zwischen Aktionären und Senior-Managern vernachlässigen und dass gerade eine stärkere Fokussierung auf dieses Prinzipal-Agenten-Verhältnis im Interesse aller Stakeholder liegen kann." (Autorenreferat)

"Roughly speaking, Enron has done for reflection on corporate governance what AIDS did for research on the immune system. So far, however, virtually all of this reflection on and subsequent reform of governance has come from those with a stake in the success of modern capitalism. This paper identifies a number of governance challenges for critics of capitalism, and in particular for those who urge corporations to voluntarily adopt missions of broader social responsibility and equal treatment for all stakeholder groups. I argue that by generally neglecting the governance relation between shareholders and senior managers, stakeholder theorists have underestimated the way in which shareholder-focused governance can be in the interests of all stakeholder groups." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter stakeholder approach; corporate governance; corporate citizenship; enterprise; ethics; social responsibility; management; shareholder
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Wirtschaftssoziologie
Methode Grundlagenforschung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2004
Seitenangabe S. 326-336
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 5 (2004) 3
ISSN 1439-880X
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top