Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The impact of Europeanisation on the construction industry : a comparative analysis of developments in Germany, Sweden and Denmark

Die Wirkung der europäischen Integration auf nationalen Arbeitsmärkte : ein Vergleich zwischen der Bauindustrie in Deutschland, Schweden und Dänemark
[Zeitschriftenartikel]

Lubanski, Nikolaj

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-346021

Weitere Angaben:
Abstract "In diesem Artikel, der auf einer Studie über den Einfluss der Europäisierung auf die Bauindustrie in Deutschland, Schweden und Dänemark basiert, wird geltend gemacht, dass eine Analyse der Daten die Notwendigkeit aufzeigt, einige theoretische Annahmen bezüglich der Wirkung der europäischen Integration auf die nationalen Arbeitsmärkte neu zu beurteilen. Obwohl zuweilen angenommen wurde, dass der Prozess zu einer Auflösung der nationalen Arbeitsmärkte führen würde, unterstützt das Entwicklungsmuster in den drei ausgewählten Ländern nicht direkt diese Annahme. Es gibt einige Anzeichen für eine Auflösung in Deutschland und in geringem Maß in Schweden, jedoch keine Anzeichen in Dänemark. Somit ist offensichtlich, dass die nationalen Reaktionen auf die Europäisierung sich deutlich unterscheiden. Der Artikel fokussiert auf die Ursachen dieser Unterschiede und auf die Notwendigkeit, Begriffe zu entwickeln, mit denen die nationalen Entwicklungsprozesse im Licht der europäischen Integration erklärt werden können." (Autorenreferat)

"This article, based on a study of the impact of Europeanisation on the construction industry in Germany, Sweden and Denmark, argues that an analysis of the data indicates the need for a reappraisal of some of the theoretical assumptions held with regard to the effect of European integration on national labour markets. Although it has sometimes been assumed that the process would lead to disorganisation of the national labour markets, the pattern of development in the three selected countries does not directly support this assumption. There is some evidence of disorganisation in Germany, a little in Sweden, and none in Denmark. It is, thereby, evident that the national responses to Europeanisation vary significantly. The article focuses on the reasons for these differences and on the need to develop the concepts in order to explain the national processes of development in the light of European integration." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; Sweden; Denmark; international comparison; construction industry; Europeanization; European integration; national development; labor market; labor market trend; national politics; market mechanism; labor market policy
Klassifikation Arbeitsmarktpolitik; Wirtschaftssektoren
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1999
Seitenangabe S. 268-290
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 6 (1999) 3
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top