Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Industrielle Beziehungen, Interesse und Anerkennung : Plädoyer für eine duale Perspektive

Industrial relations, interest and recognition : plea for a dual perspective
[Zeitschriftenartikel]

Schmidt, Werner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-344367

Weitere Angaben:
Abstract "Empirische Befunde illustrieren die Bedeutung von Anerkennung auf dem Feld der industriellen Beziehungen, gleichwohl findet sich in dem in Deutschland gängigen Konzept industrieller Beziehungen kein systematischer Platz für dieses Phänomen. Nach einer einleitenden Bezugnahme auf empirische Befunde diskutiert der Beitrag drei verschiedene Ansätze: Erstens ein reines Interessenkonzept der industriellen Beziehungen, zweites ein reines Anerkennungskonzept, anschließend an Axel Honneth, und drittens ein duales Konzept mit den beiden Perspektiven Anerkennung und Interesse, das an Nancy Fraser anschließt. Einer dualen Perspektive auf die industriellen Beziehungen wird dabei gegenüber den beiden anderen Konzepten der Vorzug gegeben, da sie für das Feld der industriellen Beziehungen einen Zugewinn an Erkenntnis- und Erklärungschancen bieten würde. Abschließend werden mögliche Anwendungen einer dualen Perspektive exemplarisch vorgestellt." (Autorenreferat)

"Empirical findings illustrate the importance of recognition within the field of industrial relations. Nevertheless, there is no place for this phenomenon in the established conception of industrial relations in Germany. After an introductory discussion of empirical evidence, the article discusses three different approaches: firstly a pure concept of interest, secondly a pure concept of recognition, after Axel Honneth, and thirdly an approach of a dual perspective, which includes recognition and interest, after Nancy Fraser. The article argues that a dual perspective on industrial relations should be preferred because of its greater explanatory power. Finally, possible examples of how to make use of the last approach are introduced." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter industrial relations; social recognition; interest; representation of interests; labor relations; wage; achievement; strike; migration; trade union
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Wirtschaftssoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 51-73
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 12 (2005) 1
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top