Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Vegetarische Ernährung - ein bewährtes Konzept für Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit

[Zeitschriftenartikel]

Leitzmann, Claus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-343521

Weitere Angaben:
Abstract Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen zunehmend, dass sich eine fleischlose Ernährung langfristig positiv auf die Gesundheit des Menschen, vorteilhaft für die Gesellschaft und günstig auf die Umwelt auswirkt. Deshalb werden vegetarische Ernährungsformen immer mehr als zeitgemäße und nachhaltige Kostformen angesehen. Nachhaltigkeit bedeutet auch Generationengerechtigkeit, die dann gegeben ist, wenn die Chancen zukünftiger Generationen auf Befriedigung ihrer Bedürfnisse mindestens so groß sind wie die der heutigen Generation. Diesem Nachhaltigkeitsziel kann man mit einer vegetarischen Ernährung entscheidend näher kommen. Dieser Beitrag befasst sich mit der Frage, inwieweit der Vegetarismus zur Generationengerechtigkeit beitragen kann. Der Beitrag gliedert sich in folgende Abschnitte: - Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit durch vegetarische Ernährung - Vegetarische Ernährung - Gesundheitsstatus von Vegetariern - Gesellschaftliche Aspekte des Vegetarismus - Umweltaspekte der vegetarischen Ernährung - Schlussbemerkungen und Fazit
Thesaurusschlagwörter vegetarianism; Intergenerational relations; justice; sustainability; nutrition science; health; consciousness; food; consumption; behavior; nutrition; health consequences; ecological consequences
Klassifikation Ökologie und Umwelt; Philosophie, Theologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Seitenangabe S. 4-11
Zeitschriftentitel Journal für Generationengerechtigkeit, 13 (2013) 1
ISSN 1617-1799
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top