Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Multi-unionism and the representation of sectional interests in British workplaces

Gewerkschaftspluralismus und die Vertretung von Partikularinteressen in Großbritannien
[Zeitschriftenartikel]

Gall, Gregor

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-342853

Weitere Angaben:
Abstract "Gewerkschaftskonkurrenz und -fragmentierung gelten als traditionelles Problem der Arbeitsbeziehungen in Großbritannien. Dieser Aufsatz versucht klarzustellen, dass Spartengewerkschaften vor allem aus Arbeitgebersicht ein 'Problem' darstellen, zumal unter den spezifischen Bedingungen der 1960er und 1970er Jahre. Im Gegenzug nährt er eine andere, positivere Sicht der Dinge für die Periode seit 1979, die durch einen allgemeinen Rückgang der Gewerkschaftsbewegung gekennzeichnet ist: Hier erlaubt die Spannkraft von Berufsgewerkschaften eine wirksame Interessenvertretung. Diese These wird durch die Gegenüberstellung von Journalisten und Finanzdienstleistern verdeutlicht." (Autorenreferat)

"Britain has been regarded as traditionally having had a 'problem' in its industrial relations by virtue of the presence of sectionalism and multi-unionism. This article suggests that this analysis of sectionalism and multi-unionism being a 'problem' is very much bound up with employer perspectives and the specific context of the 1960s and 1970s. By contrast, in a period of retreat for labour unionism since 1979, sectionalism can be viewed in a different and more positive manner, whereby its resilience allows distinct, occupational interests to be more effectively represented. The case of journalists, when contrasted with that of finance workers, is used to highlight this." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter historical development; Great Britain; trade union; representation of interests; pressure-group politics; competition; pluralism; industrial relations; labor relations; craft union; journalist; career in journalism; service; finance; employee; membership
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; allgemeine Geschichte
Methode historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 356-375
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 15 (2008) 4
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top