Mehr von Vogt, Markus

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Aufgaben, Methoden und Maßstäbe der Ethik

Purposes, Methods and Standards of Ethics
[Sammelwerksbeitrag]

Vogt, Markus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-342023

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract Dieser Beitrag bietet eine kurze Einführung in einige grundlegende Phänomene der Ethik sowie ihrer Aufgaben und Grenzen in (post-)moderner Gesellschaft. Es wird plädiert für eine Ethik, die nicht Handlungsrezepte vorgibt, sondern zur Freiheit befähigt. Die "Verwendungsmöglichkeiten" der Moral werden mit Hilfe der drei Begriffe "kritisieren", "motivieren" und "integrieren" beschrieben und an Beispielen erläutert. Vor dem Hintergrund einer Inflation des Begriffs "Verantwortung" wird versucht, seine Bedeutung von vier Beziehungen her zu klären: Wer ist für was vor wem nach welchen Kriterien rechtfertigungspflichtig? Ziel des letzten Abschnittes ist die logische und pragmatische Prüfung zentraler Argumente für und gegen die Bezugnahme auf den Menschen bei der Begründung ökologischer Imperative. Das Ergebnis wird als "ökologische Aufklärung der Anthropozentrik" bezeichnet.
Thesaurusschlagwörter ethics; responsibility; value change; sustainability; postmodernism; morality; anthropocentrism; ecology; spatial planning; zoning; human-environment relationship
Klassifikation Philosophie, Theologie; Raumplanung und Regionalforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Ethik in der Raumplanung: Zugänge und Reflexionen
Herausgeber Lendi, Martin; Hübler, Karl-Hermann
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 14-30
Schriftenreihe Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 221
ISSN 0935-0780
ISBN 978-3-88838-050-1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top