Mehr von Bressan, Susanne

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Rezension: Dirk Michel (2009). Politisierung und Biographie. Politische Einstellungen deutscher Zionisten und Holocaustüberlebender

Review: Dirk Michel (2009). Politisierung und Biographie. Politische Einstellungen deutscher Zionisten und Holocaustüberlebender [Political Socialization and Biography: German Zionists and Holocaust Survivors and Their Political Attitudes]
[Rezension]

Bressan, Susanne

Rezensiertes Werk: Michel, Dirk: Politisierung und Biographie: politische Einstellungen deutscher Zionisten und Holocaustüberlebender. Studien zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung : ZBBS-Buchreihe. Opladen: B. Budrich, 2009. 978-3-86649-165-6
fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1203165

Weitere Angaben:
Abstract "Dass außerordentliche Erlebnisse, insbesondere in den Jahren der Jugend und Adoleszenz, sich auf politische Einstellungen auswirken, ist sozial-, politik- und geschichtswissenschaftlichen Betrachtungen über politische Bewegungen meist implizit. Wie genau der Zusammenhang nachzuvollziehen ist, bleibt jedoch oft hypothetisch. Im wachsenden Feld der Biografieforschung entstehen jedoch vielfältige Arbeiten, in denen die Verschränkung von Politik und Biografie verstärkt empirisch und hermeneutisch untersucht wird. Für seine Dissertation führte der Erziehungswissenschaftler Dirk MICHEL zunächst autobiografisch-narrative Interviews mit zwanzig jüdischen Israelis und kategorisierte sie anhand außerordentlicher biografischer Ereignisse in zwei Gruppen, die 'Gruppe deutscher Zionisten' und die 'Gruppe deutscher Holocaustüberlebender'. Erst in einem zweiten Schritt, anhand von Leitfadeninterviews, untersucht er, inwiefern sich diese Gruppen hinsichtlich ihrer politischen Einstellungen unterscheiden. Sowohl die dualistische Kategorisierung der Interviewten als auch die konzeptionelle Umsetzung der Forschungsfrage und die weiteren analytischen Schritte konfligieren indes mit den theoretischen und methodischen Prämissen, auf die der Autor referiert." (Autorenreferat)

"How do extraordinary experiences, especially during childhood and adolescence, affect political attitudes? Most studies focusing on political movements only implicitly address the connection between biographical experiences and political attitudes. Moreover, a detailed understanding of these impacts often remains merely hypothetical. Biographical studies increasingly address the relationship between politics and biography through empirical and hermeneutic approaches. For his doctoral thesis, Dirk MICHEL conducts autobiographical narrative interviews with 20 Jewish Israelis. Based on their extraordinary biographical experiences, MICHEL categorized the interviewees into two groups - the 'German Zionists' and the 'German Holocaust survivors.' He then conducts semi-structured interviews with each of the participants with the aim of analyzing their political attitudes. However, the conceptual categorization of the interviewees, the empirical investigation of the research question and the subsequent analysis all challenge the underpinning theoretical and methodological concepts of the study." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter political socialization; politicization; biography; political attitude; genocide; Third Reich; persecution of Jews; zionism; Israel; Palestinian-Israeli conflict; reminiscence; consciousness
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Freie Schlagwörter autobiografisch-narrative Inter­views; biografische Poli­ti­sierung; Biografie­forschung; Holo­caust; Holocaust-Überlebende
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe 11 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 13 (2012) 3
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top