Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Early school leaving : theoretische und empirische Annäherungen

Early school leaving : a theoretical and empirical approach
[Zeitschriftenartikel]

Naiz-Wirth, Erna; Meschnig, Alexander

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-339670

Weitere Angaben:
Abstract "In diesem Beitrag wird im theoretischen Teil auf die Probleme von Early School Leaving in Österreich eingegangen und anschließend werden die wichtigsten theoretischen Stränge der internationalen Diskussion über die Ursachen von Early School Leaving zusammengefasst. Im empirischen Abschnitt wird die angewandte Methode der Habitustypenbildung vorgestellt. Aus den 25 qualitativen Interviews konnten sieben Typen rekonstruiert werden, woraus der 'ambitionierte' und der 'statusorientierte' Typus vorgestellt werden. Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung des sozialen Kapitals für Bildungslaufbahnen. Die unterschiedlichen Umgangsformen mit Schulabbruch zeigen, dass der Herkunftshabitus durch Bildung und Information entschärft wird, jedoch diesen nicht gänzlich überformen kann." (Autorenreferat)

"The purpose of the presented article here is to provide insight into the problem of Early School Leaving in Austria, and draws on European and international literature to examine causes and consequences for Early School Leaving. Early results of a qualitative study are being discussed in the empirical part of the article. Based on 25 qualitative interviews with young adolescents, seven different types of Early School Leavers are identified. In this article, we describe the 'ambitious' and the 'status-orientated' types in more detail. The research results underline the importance of social capital for educational careers of pupils from lower social origin as well as Bourdieu's assertion that habitus is attenuated by education and information, which allows a construction of types beyond determinism." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter typology; habits; social capital; dropping out of school; course of education; Austria; adolescent; social background; pupil
Klassifikation Bildungs- und Erziehungssoziologie; Lehrende, Erziehende, Lernende
Methode empirisch; empirisch-qualitativ; Theorieanwendung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe S. 382-398
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 50 (2010) 4
ISSN 1013-1469
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top