Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Konsequenzen der demographischen Entwicklung für das politische System Deutschlands

The Consequences of Demographic Change for the Political System in Germany
[Sammelwerksbeitrag]

Oberndörfer, Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-339017

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract Die deutsche Bevölkerung schrumpft und altert in zunehmendem Umfang und Tempo. Die Implosion der deutschen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik kann auf die Dauer nur durch vermehrte Geburten aufgehalten werden. Bis dies gelingt, können die Folgen des Schrumpfungs- und Alterungsprozesses nur durch verstärkte Zuwanderung abgemildert werden. Damit wird die politische, soziale und kulturelle Integration von Zuwanderern zu einer zentralen Herausforderung für die Politik und die Bürger Deutschlands. Die notwendige Integration der Zuwanderung kann nur gelingen, wenn von der einheimischen Bevölkerung kultureller Pluralismus weit mehr als bisher als legitime Dimension demokratischer Gesellschaften „akzeptiert“ wird. Ohne diese Akzeptanz wird die Integration scheitern.

Germany’s population is both shrinking and ageing at an increasing rate. In the long term, the implosion of the economy, German society and Germany’s political system can be halted only by a rise in the birth rate. However, until such time as this happens, the consequences of population depletion and ageing can only be mitigated by increased levels of inward migration. This will in turn make the integration of immigrants – politically, socially and culturally – a central challenge for Germany’s politicians and citizens. If this essential process of integration is to be successful, the indigenous population will have to accept cultural pluralism as a legitimate dimension of a democratic society to a far greater degree than has previously been the case. Without such acceptance, integration will fail.
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; population development; political system; immigration; immigration policy; alien policy; social integration; political integration
Klassifikation Bevölkerung; Migration
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Demographischer Wandel im Raum: Was tun wir? – Gemeinsamer Kongress 2004 von ARL und BBR
Herausgeber Strubelt, Wendelin; Zimmermann, Horst
Konferenz Demographischer Wandel im Raum: Was tun wir? Gemeinsamer Kongress von ARL und BBR. Magdeburg, 2004
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 28-41
Schriftenreihe Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 225
ISSN 0935-0780
ISBN 3-88838-054-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top