Mehr von Priebs, Axel

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Dänemark: Regionalentwicklung statt Regionalplanung

Denmark: Regional Development rather than Regional Planning
[Sammelwerksbeitrag]

Priebs, Axel

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-337004

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract Anfang 2007 wurde in Dänemark die landesweit etablierte Regionalplanung im Zuge einer tiefgreifenden Verwaltungs- und Gebietsreform abgeschafft. Die Steuerung der Raumnutzung haben die Kommunalpläne der 98 deutlich vergrößerten Kommunen übernommen. Die fünf neuen Regionen müssen seitdem Regionale Entwicklungspläne mit einem vorrangig strategischen Charakter aufstellen. Sie sollen Perspektiven der Entwicklung und Möglichkeiten zum gebündelten Kräfteeinsatz aufzeigen und ein Leitbild der Regionalentwicklung vermitteln. Aus der dänischen Entwicklung, die auch als Kritik an den bisherigen Regionalplänen zu sehen ist, lässt sich für die deutsche Diskussion die Empfehlung ableiten, Regionalpläne um Zukunftsvisionen und die Darstellung strategischer Handlungsfelder zu ergänzen, um Orientierung in einem immer komplexer werdenden globalisierten Umfeld zu bieten.

At the beginning of 2007 far-reaching administrative and district reforms in Denmark involved the abolishment of the established form of countrywide regional planning. The municipal plans of the 98 significantly enlarged municipalities took over the management of land use. Since the reforms, five new regions have had the task of producing regional development plans of a principally strategic character. These are to indicate development perspectives, possibilities for working together so as to bundle strengths, and guiding principles of regional development. These developments in Denmark can be seen as a critique of past regional plans. With reference to German discussions, the recommendation seems to be to supplement regional plans with visions for the future and indications of strategic fields of action, so as to offer orientation in an increasingly complex globalised context.
Thesaurusschlagwörter Denmark; regional planning; regional development; planning methods; administration; structure; development planning; space utilization; steering; strategic planning; local planning; regional reform
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Strategische Regionalplanung
Herausgeber Vallée, Dirk
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 32-45
Schriftenreihe Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 237
ISSN 0935-0780
ISBN 978-3-88838-066-2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top