Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Suburbane Räume als Kulturlandschaften - Einführung

Suburban spaces as cultural landscapes - introduction
[Sammelwerksbeitrag]

Schenk, Winfried; Overbeck, Gerhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-336018

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften; Leibniz-Institut für Länderkunde e.V. (IfL); Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.; Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung e.V. (IRS)
Abstract Der Aufsatz besteht aus drei Teilen. In einem ersten Abschnitt werden die bisherigen Arbeiten zu Kulturlandschaften seit Ende der 1990er Jahre im Kontext der ARL und in Verbindung mit anderen raumwissenschaftlichen Einrichtungen resümiert. Daraus wird deutlich, dass Kulturlandschaften zwischenzeitlich ein zentrales Forschungsfeld der Raumwissenschaften geworden sind. Motor dieser Entwicklung waren sich wandelnde Verständnisse von Kulturlandschaft in bundesdeutschen und europäischen Dokumenten zur Raumordnung und zur Strukturpolitik. Diese werden im zweiten Abschnitt vorgestellt. Dabei wird offenkundig, dass der Begriff "Kulturlandschaft" zunehmend auch auf suburbane Räume bezogen wird. Das bildet den Hintergrund für aktuelle Diskussionen darüber, welchen Mehrwert es bringt, solche Räume auch als Kulturlandschaften zu verstehen. Der dritte Abschnitt skizziert die unterschiedlichen Perspektiven auf suburbane Räume, wie sie in den Beiträgen dieses Bandes zur Diskussion gestellt werden.

The paper is divided into three parts. The first section reviews work undertaken on cultural landscapes since the end of the 1990s in the context of the ARL and in connection to other spatial research institutions. The review shows that cultural landscapes have become a central field of research for spatial planning and regional development. Driving this development was a changing understanding of cultural landscape in German Federal and European documentation on spatial planning and structural policy, as is discussed in the second section of the paper. It becomes obvious that the concept of cultural landscape is being increasingly used with reference to suburban spaces. This provides a background for current discussions about the advantages of conceptualising such spaces as cultural landscapes. The third section outlines the various perspectives on suburban spaces taken in the contributions to this volume.
Thesaurusschlagwörter cultural landscape; research topic; concept; zoning; structural policy; suburbanization; spatial planning; regional planning; landscape
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Suburbane Räume als Kulturlandschaften
Herausgeber Schenk, Winfried; Kühn, Manfred; Leibenath, Markus; Tzschaschel, Sabine
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 1-12
Schriftenreihe Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 236
ISSN 0935-0780
ISBN 978-3-88838-065-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top