Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Nationalitätenfrage im Russischen Reich : Auswertung der Volkszählung von 1897

The nationalities question in the Russian Empire : analysis of the census of 1897
[Zeitschriftenartikel]

Bauer, Henning; Drop, Gabriele; Hausmann, Guido; Heinzel, Sabine; Kappeler, Andreas; Pawlik, Claudia; Roth, Brigitte

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-33198

Weitere Angaben:
Abstract Zu den grundlegenden Vorrausetzungen nationaler Konflikte gehört die Verbindung nationaler mit sozialen Faktoren. Die Analyse der sozio-ethnischen Struktur des Russischen Reiches ist deshalb ein Desiderat historischer Forschung. Die einzige übergreifende Quelle für eine solche Untersuchung ist die russische Volkszählung von 1897. Der vorliegende Beitrag berichtet über ein Forschungsprojekt des Seminars für osteuropäische Geschichte der Universität Köln, das aus den 89 Bänden der Volkszählung eine Datenbank angelegt hat und auf dieser Basis die Nationalitätenfrage im Russischen Reich studiert. Über 130 ethnische Gruppen sind (aufgrund ihrer Muttersprache) registriert, und diese Daten sind mit einer Anzahl anderer Kategorien (Alter, Religion/Konfession, Beruf, Stand, Bildung, Krankheiten usw.) korreliert und in Tabellen zusammengefaßt. (pmb)

'One of the basic preconditions for national conflicts is the connection and interdependancy of national and social factors. The analysis of the socio-ethnic structure of the late Russian Empire, the complex network of social strata and ethnic composure of the population was the main purpose of a research project which was carried out by A. Kappeler and his team at the Seminar for East-European History of the University of Cologne. As an outstanding source for this objective, the first Russian census of 1897 was evaluated which contains a wide variety of information. More than 130 ethnic groups have been registered with additional aggregated information about age, denomination, occupation, social position etc. All this data have been integrated after intensive operations concerning source criticism into a database which is now available at the Center for Historical Social Research for further research.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter data bank; ethnic group; historical social research; nationalities question; Russia; social structure; USSR; USSR successor state; post-socialist country
Klassifikation Politikwissenschaft; soziale Probleme
Methode Dokumentation; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1991
Seitenangabe S. 171-181
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 16 (1991) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top