Mehr von Roloff, Juliane

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mögliches Verhalten von Frauen in West- und Ostdeutschland bei einer ungewollten Schwangerschaft und die Akzeptanz des Schwangerschaftsabbruchs : ein Zeitvergleich ; Ergebnisse des deutschen FFS 1992 und des Familiensurveys des DJI 2000

Possible behavior of women in west and east Germany in the case of an unwanted pregnancy and acceptance of abortion : a time comparison; results of the German FFS in 1992 and the Family Survey of the DJI in the year 2000
[Forschungsbericht]

Roloff, Juliane

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-331224

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BIB)
Abstract Die Verfasserin untersucht anhand eines Vergleichs zweier 8 Jahre auseinander liegender Umfragen, in wie weit sich das mögliche Verhalten bei einer nicht geplanten, ungewollten Schwangerschaft und die allgemeine Akzeptanz eines Schwangerschaftsabbruchs unter dem jetzt einheitlich für die alten und die neuen Bundesländer geltenden Par. 218 gegenüber den Bedingungen der bis 1995 geltenden Fristenlösung in den neuen Bundesländern einerseits und der Indikationenlösung in den alten Bundesländern andererseits verändert hat. Die Analyse berücksichtigt im Einzelnen die soziodemographischen und sozioökonomischen Merkmale der befragten Frauen. Das allgemeine Ergebnis der Untersuchung zeigt, dass die im Familiensurvey 2000 befragten Frauen eher bereit waren, eine nicht gewünschte Schwangerschaft auszutragen, als die 1992 befragten Frauen. Die im Jahr 2000 befragten ostdeutschen Frauen weisen zwar eine geringere Abbruchneigung als die acht Jahre zuvor Befragten auf, doch ist diese weiterhin deutlich höher als bei den westdeutschen Frauen. (ICE2)
Thesaurusschlagwörter woman; abortion; abortion counseling; statuary regulation; old federal states; New Federal States; attitude; social factors; demographic factors; regional difference; socioeconomic factors; Federal Republic of Germany; first trimester abortion; indication
Klassifikation Frauen- und Geschlechterforschung; Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe 66 S.
Schriftenreihe Materialien zur Bevölkerungswissenschaft, 113
ISSN 0178-918X
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top