Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Sachsen im demografischen Wandel : Fakten und Perspektiven bis 2040

Demographic change in North Rhine-Westphalia, Bavaria, Lower Saxony and Saxony : facts and prospects up to 2040
[Forschungsbericht]

Bomsdorf, Eckart; Babel, Bernhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-330877

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BIB)
Abstract "Die hier vorgelegte Studie über die demografische Entwicklung in ausgewählten deutschen Bundesländern ist als eine Erweiterung der 2005 sowie 2006 für ausgewählte Großstädte Deutschlands veröffentlichten Untersuchungen (Bomsdorf/ Babel 2005, 2006) zu verstehen. Ein wesentlicher Grund für die 2005 und 2006 durchgeführten Forschungsarbeiten zum demografischen Wandel in Deutschlands Großstädten war die triviale Einsicht, dass der demografische Wandel vor Deutschlands Städten, Gemeinden und auch Ländern nicht Halt macht. Während bei der Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland jedoch zumeist die Folgen für die sozialen Sicherungssysteme im Vordergrund stehen, gibt es bei einer auf der Ebene von Städten und Gemeinden vorgenommenen Betrachtung andere Schwerpunkte. Eine Veränderung der Altersstruktur der Bevölkerung und des Bevölkerungsumfangs hat unmittelbar Auswirkungen auf landespolitische bzw. kommunale Entscheidungen. Als Beispiel seien hier die Anzahl der benötigten Kindergartenplätze, Schulen, altengerechten Wohnungen bzw. Krankenhausbetten genannt. Im Blickpunkt der Untersuchung stehen im Hinblick auf die betrachteten Länder drei Kernfragen: Wie entwickelt sich der Umfang der Bevölkerung bis 2040? Wie entwickelt sich die Altersstruktur der Bevölkerung bis 2040? Welche Bevölkerungskomponente ist für die Bevölkerungsentwicklung langfristig die wichtigste? Oder globaler formuliert: Können die betrachteten Länder sich dem Gesamttrend des demografischen Wandels entziehen oder folgen sie ihm?" (Textauszug)
Thesaurusschlagwörter North Rhine-Westphalia; Bavaria; Lower Saxony; Saxony; population; population development; social change; demographic transition; future; age structure; large city; local politics; Federal Republic of Germany
Klassifikation Bevölkerung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe 94 S.
Schriftenreihe Materialien zur Bevölkerungswissenschaft, 124
ISSN 0178-918X
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top