Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Konjunkturdifferenzierung mit Hilfe quantitativer und qualitativer Indikatoren : das Beispiel Baden 1900-1914/18

The differentiation of business fluctuations in Baden 1900-1914/18 by means of quantitative and qualitative indicators
[Konferenzbeitrag]

Schaefer, Hermann

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-327662

Weitere Angaben:
Abstract Ausgehend von allgemeinen Überlegungen zur Notwendigkeit einer kleinräumlichen Betrachtungsweise in der Wirtschafts- und Sozialgeschichte stellt der Artikel eine Untersuchung zur Konjunkturdifferenzierung auf der Ebene eines Bundesstaates (Baden) vor. Für die Jahre 1900 bis 1918 (bei Konzentration auf die Kriegszeit) werden Haltungen und Maßnahmen der badischen Regierungsbehörden zu Wirtschaftsprozeß und Wirtschaftsstruktur analysiert. Im einzelnen wird das Problem der Indikatoren diskutiert, mit deren Hilfe regionale Unterschiede in der ökonomischen Entwicklung zu erfassen sind. Regionale Untersuchungseinheiten sind die Handelskammer-Bezirke Badens. Durch die gezielte Verknüpfung quantitativer und qualitativer Indikatoren wird versucht, regionale Konjunkturdifferenzierungen abzubilden. Aufgrund der regionalen Konzentration der industriellen Branchen spiegeln die branchendifferenzierten Konjunkturen auch räumliche Differenzierungen wider. Im einzelnen wird vor allem die Kriegswirtschaft (die Kriegsjahre werden in vier Phasen unterteilt) untersucht; die Kriegserfordernisse waren mit wirtschaftlichen Impulsen und Schwächungen verbunden, die über die verschiedenen Branchen unterschiedlich verteilt waren (entsprechend unterschiedlich waren auch die regionalen Konsequenzen). Der dem Beitrag beigefügte Kommentar (Toni Pierenkemper) weist kritisch auf ungelöste Untersuchungsprobleme und verschiedene offene Fragen hin (Replik des Verfassers). (JL)
Thesaurusschlagwörter social history; indicator; regional difference; twentieth century; economic structure; economic development (on national level); wartime economy; economic trend; industrialization; German Reich; Baden; First World War
Klassifikation Sozialgeschichte, historische Sozialforschung; Raumplanung und Regionalforschung
Methode deskriptive Studie; empirisch
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Industrialisierung und Raum : Studien zur regionalen Differenzierung im Deutschland des 19. Jahrhunderts
Herausgeber Fremdling, Rainer; Tilly, Richard H.
Konferenz Tagung "Integration versus regionale Differenzierung im 19.Jahrhundert". Münster, 1978
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1979
Verlag Klett-Cotta
Erscheinungsort Stuttgart
Seitenangabe S. 132-164
Schriftenreihe Historisch-Sozialwissenschaftliche Forschungen : quantitative sozialwissenschaftliche Analysen von historischen und prozeß-produzierten Daten, 7
ISBN 3-12-911070-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top