Mehr von Imhof, Arthur E.

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Reconstructing biological frameworks of populations in the past

[Sammelwerksbeitrag]

Imhof, Arthur E.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-326463

Weitere Angaben:
Abstract Die historische Abteilung der Freien Universität Berlin hat mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft eine Datenbank über 7000 Familien in acht hessischen Gemeinden über den Zeitraum von 1700 bis zum 20. Jahrhundert angelegt. Der Autor berichtet über die Ergebnisse und Probleme der Datenerhebung und Bearbeitung. Kernproblem war die Scheidung von rein biologisch bedingten Daten von sozial beeinflußten. Vermittelt werden die Ergebnisse im Bereich der Periodisierung des untersuchten Zeitraums und Daten über Sterblichkeit, Geburten. (BG)
Thesaurusschlagwörter data; analysis; development; Federal Republic of Germany; Hesse; data bank; data capture; family; birth; mortality; time series; population; quantity
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode deskriptive Studie; empirisch; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Historical social research : the use of historical and process-produced data
Herausgeber Clubb, Jerome M.; Scheuch, Erwin K.
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1980
Verlag Klett-Cotta
Erscheinungsort Stuttgart
Seitenangabe S. 71-83
Schriftenreihe Historisch-Sozialwissenschaftliche Forschungen : quantitative sozialwissenschaftliche Analysen von historischen und prozeß-produzierten Daten, 6
ISBN 3-12-911060-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top