Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Spiel und Kult: eine theoretische Miniatur

Play and cult: a theoretical miniature
[Zeitschriftenartikel]

Wilkens, Lorenz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-325978

Weitere Angaben:
Abstract "Ausgehend von Winnicotts Überlegungen zum frühkindlichen Spiel im Übergangsraum, das zugleich Ursprung von Kultur und Religion ist, konfrontiert der Essay die Erinnerung des Autors an ein eigenes kindliches Spiel mit einer kultischen, sakramentalen Erfahrung und erhellt durch den Vergleich das in beiden auftretende Risiko narzisstischer Reduktion und die mögliche Verwandlung des Narzissmus in Sozialität." (Autorenreferat)

"Winicott’s theory of 'transition object' and 'transition space' leads the author back to an own early experience of playing and an intense experience of cult: Eucharist, as well. In comparing both experiences he tries to clarify the narcissistic risk and the risk of a breakdown of communication implied in them. He points out the way they may lead back to the freedom of playing, each other by being compared to each other." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter playing; narcissism; sociality; ritual; child; social space; autonomy
Klassifikation Entwicklungspsychologie
Freie Schlagwörter Übergangsraum; narzisstische Reduktion; Übergang von Narzissmus in Sozialität
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 75-83
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 32 (2008) 1
Heftthema Soziales Spiel
ISSN 0170-0537
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top