Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Todes- und Sterbethematik in Kinderbilderbüchern für die Altersklasse bis 5 Jahre

Death and dying in children's picture books for children aged up to five
[Zeitschriftenartikel]

Reinhardt, Jan D.; Weber, Simone

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-325719

Weitere Angaben:
Abstract "Mit Hilfe einer gemischt qualitativen und quantitativen Inhaltsanalyse wurde untersucht, wie Tod und Sterbeprozesse in fünf Kinderbilderbüchern dargestellt werden, welche Emotionen in Verbindung mit dem Tod zum Tragen kommen, welche Lösungs- und Bewältigungsstrategien dem Kind angeboten und welche Art von Jenseitsvorstellungen vermittelt werden. Es gibt einige Elemente, dazu gehören beispielsweise die Trauer der Angehörigen, die Verbindung des Todes mit dem Alter oder die Erinnerung, die in beinahe allen Büchern auftauchen und denen bei der Darstellung von Tod und Sterben eine zentrale Bedeutung zuzukommen scheint. Auf andere Elemente wie die Todesangst, die Darstellung von Sterbenden bzw. eines Sterbeprozesses oder die Darstellung von konkreten Jenseitsvorstellungen wird in den Büchern größtenteils verzichtet. Die Darstellung entspricht einer für moderne westliche Gesellschaften typischen Normalisierung, Säkularisierung und Privatisierung des Todes." (Autorenreferat)

"In a quantitative and qualitative content analysis we show how death and processes of dying are depicted in five different children's picture books. What are the emotions relevant in connection to dying, which are the coping strategies the children are offered and which kinds of images of the beyond are conveyed? While some elements are quite common, others, like the fear of death or the representation of the process of dying, are left out in almost all children's books. This corresponds to the normalization, secularisation and privatisation of death typical for western societies." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter child; illness; infant; anxiety; Federal Republic of Germany; book; picture; dying; death; grief; emotionality
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Entwicklungspsychologie; Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Linguistik
Methode empirisch; empirisch-qualitativ; empirisch-quantitativ
Freie Schlagwörter Kinderbilderbuch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 55-77
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 32 (2008) 2/3
Heftthema Tod und Sterben
ISSN 0170-0537
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top