Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Integrierte Soziologie : Perspektiven zwischen Ökonomie und Soziologie, Praxis und Wissenschaft ; Festschrift zum 70. Geburtstag von Hansjörg Weitbrecht

Integrated sociology : prospects between economics and sociology, practice and science; commemorative publication on the occasion of the 70th birthday of Hansjörg Weitbrecht
[Festschrift]

Blank, Tobias; Münch, Tanja; Schanne, Sita; Staffhorst, Christiane (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-324718

Weitere Angaben:
Abstract "Der programmatische Titel 'Integrierte Soziologie' beschreibt ein Erkenntnisstreben, das soziologisches Wissen unter Zuhilfenahme von Perspektiven außerhalb des akademischen Fachbereichs voranzutreiben versucht. Als Perspektiven sind dabei insbesondere 'Interdisziplinarität' und 'Praxisrelevanz' von Forschung und Lehre zu nennen. Für den Bereich der Industrie- und Betriebssoziologie bedeutet 'Interdisziplinarität', Theorien und Forschungsergebnisse über Institutionen und Organisationen unterschiedlicher Provenienz reflexiv in die wissenschaftliche Diskussion über die Vermittlung im Konflikt zwischen Kapital und Arbeit einzubeziehen. 'Praxisrelevanz' formuliert den Anspruch, dass soziologisches Wissen praktisch nutzbar gemacht werden kann. Hansjörg Weitbrecht verkörpert die Entwicklung dieser integrierten Perspektive zwischen Ökonomie und Gesellschaft sowie Praxis und Wissenschaft. Ziel des vorliegenden Bandes ist es, diese Programmatik entlang seiner Arbeitsschwerpunkte 'Industrielle Beziehungen', 'Entwicklung von Organisationen und Personal', 'Wirtschaft und Ethik" sowie 'Ausbildung und Ausgebildet: zur praktischen Relevanz der Soziologie' durch Wissenschaftler, ehemalige Studenten und Weggefährten aus der Praxis herauszuarbeiten." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Tobias Blank, Tanja Münch, Sita Schanne, Christiane Staffhorst: Integrierte Soziologie. Eine Einleitung (7-14); M. Rainer Lepsius: Zur relativen Akzeptanz von sozialer Ungleichheit (15-24); Walther Müller-Jentsch: Odyssee eines wirtschaftspolitischen Konzepts. Mitbestimmung zwischen Wirtschaftsdemokratie und Sozialer Marktwirtschaft (25-44); Dieter Sadowski: Merkwürdigkeiten im Streit um die Unternehmensmitbestimmung (45-50); Berndt Keller:Renaissance von Berufsverbänden? Bedingungen, Ziele und Folgen (51-66); Peter Kadel: Fiktion gerechter Lohn? Thesen zu einer gerechteren Lohngestaltung (67-78); Sita Schanne: Warum Ideen Institutionen brauchen. Konsequenzen des Fehlens von institutionellen Arrangements bei der Etablierung des Organisationsentwicklungsansatzes (79-104); Anja Schmitz, Stephan Fischer: Mitarbeiterpotenzial und seine Erfassung als Instrument der Zukunftssicherung von Organisationen: Bestimmung des Potenzialbegriffs und Anforderungen an eine Potenzialdiagnose (105-122); Stephan Fischer, Sonja Schneider, Anja Schmitz: HR als Business Partner - Ein Beispiel aus der Praxis. Durch Kompetenzmanagement komplexe Herausforderungen bewältigen (123-136); Sylvana Mehrwald: Herausforderungen und Erfolgsbedingungen regionaler ressourcenorientierter Selbststeuerung (137-160); Markus Pohlmann: Management und Moral (161-176); Tanja Münch, Christiane Staffhorst: Korruption: Neu-Konzeptionalisierung eines "alten" Phänomens - eine erweiterte Perspektive auf einen wirtschaftsethisch relevanten Gegenstand (177-204); Rolf Wunderer: "Walk Your Talk" in Management und Märchen (205-228); Tobias Blank, Tanja Münch, Sita Schanne: 20 Jahre praxisorientierte Lehre der Industrie-und Betriebssoziologie in Heidelberg (229-236).
Thesaurusschlagwörter science; practice; practice relevance; occupational image; professional ethics; occupational field; career concept; economy; career; social scientist; university teacher; organization; organizational development; labor relations; industrial relations; orientation; morality; value-orientation; human resources development; integration; conception; industrial sociology; industrial sociology; business ethics
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Seitenangabe 244 S.
ISBN 978-3-86618-255-4
Status Postprint; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top