Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Eine deutschsprachige Replikation der Paartypologie von Gottman

A replication of Gottman's couple typology in a representative Swiss sample
[Zeitschriftenartikel]

Bodenmann, Guy; Meyer, Jeannette; Binz, Gabriela; Brunner, Liliane

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-323977

Weitere Angaben:
Abstract "Die Untersuchung geht der Frage nach, wie sich verschiedene Paartypen nach der von Gottman (1993) vorgeschlagenen Paartypologie in ihrem positiven und negativen Verhalten in der Partnerschaft unterscheiden. Zudem wird das dyadische Coping bei den verschiedenen Paartypen untersucht. Die Stichprobe umfasst 1.783 Personen, welche an der Fragebogenerhebung zum Befinden verheirateter Personen in der Schweiz teilgenommen haben. Die Ergebnisse zeigen, dass die drei von Gottman postulierten stabil-zufriedenen Paartypen (impulsive, wertschätzende und vermeidende Paare) sich gegenüber ihrem Partner häufiger positiv verhalten als die dysfunktionalen Paare (hostil und hostillosgelöste Paare). Demgegenüber weisen die hostil/ hostil-distanzierten Paare deutlich höhere Werte in der Negativität auf und weisen eine ungünstigere Ratio Positivität zu Negativität auf. Interessant ist ferner, dass sich innerhalb der funktionalen Paartypen der impulsive Paartyp als am günstigsten erweist." (Autorenreferat)

"This study is the first attempt to investigate the typology of couples proposed by Gottman (1993) in a representative Swiss sample including more than 1.700 subjects. Gottman assumed that validator, volatile and avoider couples constitute functional, satisfied and stable relationships whereas two forms of dysfunctional types of couples (hostile and hostile-detached) couples may be distinguished. The results of this study replicate the previous finding by Gottman (1993, 1994) indicating that all three types of functional couples reported significantly higher scores with regard to marital satisfaction, positive communication behaviors and dyadic coping whereas hostile and hostile-detached couples were characterized by higher scores in negativity. It is noteworthy that within the types of functional couples, volatile couples reported the highest scores in nearly all positive variables indicating that this type of relationship is more vital and passionate than the others." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter satisfaction; marriage; family; spouse; partner relationship; Switzerland; typology
Klassifikation Sozialpsychologie; Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Seitenangabe S. 178-193
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Familienforschung, 16 (2004) 2
ISSN 1437-2940
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top